Special - Special: Top 10 der miesesten Xbox 360 Spiele
zurück
zurück
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11



Fighters UNCAGED

Kommen wir zu einem weiteren Kinect-Spiel. Ähnlich wie in Dragon Ball für Kinect wird auch in Fighters UNCAGED der Klopperei via Gestensteuerung gefrönt. Und auch hier versagt eben jene völlig. Statt einer direkten Schlageingabe müsst ihr in dieser Prügelsimulation jedoch in bestimmten Zeitabständen Kampfhaltungen einnehmen und Schläge ausführen, die dann auf eure Spielfigur übertragen werden.



Dummerweise sind diese Zeitabstände nicht klar definiert, so dass ihr nie wisst, wann ihr euch bewegen müsst und wann nicht. Erschwerend hinzu kommt, dass eure Bewegungen sehr genau sein müssen, damit sie vom Kinect-Sensor erfasst werden. Die Übertragung erfolgt außerdem nicht verzögerungsfrei und so hampelt ihr planlos vor dem Fernseher herum, in der Hoffnung das Spiel möge euch alsbald K.O. schlagen, damit das Leiden ein Ende hat.

Hier geht's zum Test!
zurück
zurück
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11


03.05.2013 : Theo Salzmann