Special - Die zehn größten Technik-Flops der Videospielgeschichte
zurück
zurück
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11



Platz 10: PlayStation Move (Sony)

Während Wii die Bewegungssteuerung erstmals an die Zocker brachte und Microsoft später mit Kinect nachzog, schauten PS3-Besitzer in die Röhre, doch Sony legte nach und präsentierte PlayStation Move. Trotz anfänglich großem „Push“ und dem Versuch die Hardware mittels großer Exklusivtitel an den Mann beziehungsweise die Frau zu bringen, ließen die PlayStation-Besitzer PS Move links liegen. So blieben die neuen Steuerungselemente eine bloße Randerscheinung und bis auf einige wenige Move-Spiele gingen auch die großen Publisher – bis auf wenige Ausnahmen – auf Abstand.

zurück
zurück
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11


05.04.2014 : Matthias Brems