Artikelinformation
Packshot: The Darkness
The Darkness
2K Games
Xbox 360

AWARD - Sound
       

Test: The Darkness


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


Unser Fazit:

Trotz zahlreicher Kritikpunkte, wie der teilweise recht unpräzisen Steuerung, der wenig cleveren k.I., dem desolaten Multiplayer-Modus oder auch den Framerateschwächen, ist The Darkness ein absolut empfehlenswerter Horror-Shooter. Eine genial inszenierte Storyline fesselt euch bedingungslos an den Bildschirm, während liebevoll gestaltete Charaktere, die grandios synchronisiert wurden, eine ganz besondere Atmosphäre entstehen lassen.

Der geringe Schwierigkeitsgrad öffnet darüberhinaus Anfängern die Türen, während sich Profis in Angesicht der Veröffentlichung eines Bioshocks unter Umständen unterfordert fühlen könnten, was angesichts der wirklich toll erzählten Geschichte in The Darkness aber ausnahmsweise kaum eine Rolle spielt. Fans des Genres ist das Spiel absolut zu empfehlen, wobei auch weniger horrorbegeisterte Zocker einen Blick riskieren dürfen.


Pro und Contra

+ genial erzählte Geschichte
+ glaubwürdige Charaktere
+ nervenaufreissende Atmosphäre
+ grandiose Vertonung
+ gute Optik

- teilweise unpräzise Steuerung
- unausgereifte k.I.
- desolater Mehrspielermodus
- Spielgeschehen nicht flüssig

Systeminfo

• 480p
• 720p
• 1080i
• Dolby 5.1 Surround

Features

• Finsternis-Fähigkeiten
• Darklinge


Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay82 %8/102.5
Spielumfang75 %7.5/103
grafische Umsetzung84 %8.5/102.5
Sound90 %9/101.5
Multiplayer55 %5.5/105

Spielspaß82 %8/102.5

AWARD - Sound

Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


31.08.2007 : Michael Keultjes


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0