Artikelinformation
       

Test: Time Splitters Future Perfect


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


Test von Marc Heiland
Unser Fazit:

Time Splitters: Future Perfect mag sicherlich auch mit dem neusten Teil zahlreiche Fans für sich gewinnen. Gerade der Multiplayer hat es uns beim Testen angetan. Doch die wenigen Neuerungen gegenüber dem Vorgänger, sowie die recht unspektakuläre Grafik und eine durchschnittliche KI heben den Titel im Vergleich zu seinen Mitbewerbern leider nicht über ein gutes Mittelmaß hinaus. Bleibt zu hoffen, dass die Entwickler von Free Radical für einen eventuell geplanten vierten Teil auf der nächsten Xbox aus den Fehlern lernt.

Pro und Contra

+ unterschiedliche Zeitzonen und Gegnertypen bieten Abwechslung
+ gute Synchronisation
+ umfangreicher Multiplayer via Systemlink, Splitscreen, Xbox-Live

- Grafik zu monoton und
- viel zu unspektakulär
- Sound zweckmäßig aber nicht up to date
- ohne Vorkenntnisse der Vorgänger nur halb so interessant

Systeminfo

2-16 Spieler via System-Link

Download neuer Inhalte über Xbox-Live

Dolby 5.1

komplett in Deutsch

Features

- Verbesserte Storyline die den Spieler durch verschieden Zeitperioden, wie z.b. den 20ern, 60ern, 90ern und der Zukunft, führt

- Lösen von Aufgaben in der Vergangenheit mit Hilfe des vergangenen Ichs von Cortéz

- Möglichkeit zusätzliche Inhalte, wie bespielsweise Maps, zu downloaden

- Umfangreicher Map Editor

Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay80 %8/102.5
Spielumfang84 %8.5/102.5
grafische Umsetzung79 %8/103
Sound77 %7.5/103
Multiplayer83 %8.5/102.5

Spielspaß81 %8/102.5


Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


23.03.2005 : Marc Heiland


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0