Special - Die große Xbox 360 FAQ
zurück
zurück
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22



Bekannte Hardwareprobleme und Fehlercodes (Support)

Die Xbox 360-Konsole hat sich bei Kritikern besonders durch den so genannten „Red Ring of Death“ (RROD) unbeliebt gemacht. Dieser Fehler sorgt dafür, dass die Konsole ihren Dienst verweigert und drei LEDs des „Ring of Light“ rot blinken. Tritt dieser Fehler auf, muss die Konsole vom Kundendienst repariert werden. Entgegen der ersten Aussagen seitens diverser Medien ist auch die Xbox 360-Slim Konsole von diesem Problem betroffen, das durch die Überhitzung einzelner Bauteile ausgelöst wird.

Vereinzelte Xbox 360-Spieler klagen zudem darüber, dass das DVD-Laufwerk der Konsole ihre Spieledisks beschädigt. Microsoft selbst hat zu dieser Problematik bereits Stellung bezogen und erklärt, dass es sich bei diesen Fällen in der Regel um einen Benutzerfehler handele. Trotzdem werden Spieledisks vereinzelt vom Kundendienst ausgetauscht.


Xbox 360 Fehlercodes und was sie bedeuten:

ACHTUNG: ALLE HIER BESCHRIEBENEN FEHLER UND LÖSUNGSANSÄTZE BERUHEN AUF DEN AUSSAGEN DIVERSER QUELLEN. WIR RATEN DRINGEND DAVON AB, DIE XBOX 360-KONSOLE ZU ÖFFNEN ODER IN IRGENDEINER ART UND WEISE ZU MODIFIZIEREN! ES DROHT GARANTIEVERLUST!

Weitere Hilfe zum Thema Xbox 360 Fehler findet ihr hier: http://support.xbox.com/de-DE/xbox-360/browse

Microsoft Kundensupport
Telefonische Hilfe:
0800 181 2968 oder +49 6950070422
von einem Mobiltelefon aus Schwerhörige (Texttelefon – TTY):
0800 181 2975
Geschäftszeiten:
Montag bis Freitag: 09:00 – 22:00
Samstag: 09:00- 20:00
Sonntag: 09:00 – 17:00
http://support.xbox.com/de-DE


Wir kennen ihn alle, den “Ring Of Death ” der Xbox 360. Wer ihn noch nicht hatte, der fürchtet ihn, oder kennt zumindest jemanden der ihn bereits hatte. In dieser FAQ findest Du alle mir bekannten Error Codes der Xbox 360 und die Bedeutung der einzelnen roten Blinkkombinationen. Mit ein wenig Glück, mußt Du deine Xbox 360 nicht einschicken, sondern kannst mit Hilfe dieser FAQ deiner Box wieder Leben einhauchen.

Problem: VIER LEDS BLINKEN ROT

- Das AV-Kabel ist nicht oder nicht korrekt angeschlossen

Mögliche Problemlösung:

• Sicherstellen das das AV-Kabel richtig angeschlossen ist
• Das AV-Kabel von der Konsole trennen und anschliessend wieder einstecken (Konsole vorher ausschalten!!)
• Wenn die vier LEDs weiterhin blinken, schalte die Konsole aus, entferne das AV-Kabel, reinige die Metalbuchse mit einem trockenen weichen Tuch und prüfe auf Fremdkörper.
• Versuche ein anderes AV-Kabel (vom Freund leihen?) um einen Kabeldefekt auszuschließen.


Problem: DREI LEDS BLINKEN ROT

- Allgemeiner Hardware Fehler. Der genaue Fehler kann mit einen “versteckten Fehlercode” ermittelt werden.

Gehe wie folgt dabei vor.

• Schalte die Xbox 360 ein und warte bis die drei Lampen blinken
• Halte den kleinen Sync-Button gedrückt (der kleine weiße Knopf mit dem Du auch deinen Kontroller synchronisierst). während Du den Button gedrückt hältst, drücke auf die Eject-Taste des Laufwerks
• Die LEDs blinken nun die erste Zahl des Fehlercodes (Beschreibung weiter unten)
• Lasse nun den Eject-Button los und drücke ihn erneut für die zweite Zahl des Code
• Die LEDs zeigen nun die zweite Zahl des Codes an
• Lasse nun den Eject-Button los und drücke ihn erneut für die dritte Zahl des Code
• Die LEDs zeigen nun die dritte Zahl des Codes an
• Lasse nun den Eject-Button los und drücke ihn erneut für die vierte Zahl des Code
• Die LEDs zeigen nun die vierte Zahl des Codes an

Zur leichteren Unterscheidung der Fehlercodes und des eigentlichen Fehlers (3 LEDS on) achte auf die Blinkfrequenz um eine Unterscheidung vorzunehmen. Die Error-Codes erkennst Du an folgenden Muster:

Alle vier Leds blinken = 0
Eine Led blinkt = 1
Zwei Leds blinken = 2
Drei Leds blinken = 3

Wenn Du nun die Fehlernummer ermittelt hast, findest Du nun den passenden Hardwarefehler.

0001: Probleme mit Stromversorgung (Netzteil?)
0002: Probleme mit Ethernet Port
0003: Probleme mit Stromversorgung, GPU/CPU unterversorgt

0010: Kalte Lötstelle(n) an der CPU (unbestätigt)
0011: Überhitzung (CPU, falls Box geöffnet wurde, die XCLAMP Schrauben fester ziehen, bzw. Kühlkörper kontrollieren.
0012: Überhitzung (GPU, falls Box geöffnet wurde, die XCLAMP Schrauben fester ziehen, bzw. Kühlkörper kontrollieren.
0013: Überhitzung (RAM)

0020: (Noch unbekannt, aber möglicherweise auch Überhitzung)
0021: DVD Drive Time out – Kann durch ein Problem beim Firmware Flash ausgelöst werden.
0022: GPU Fehler / GPU überhitzt

0030: Vermutlich ein Problem mit dem Temperatur Controller

0102: Unbekannter Fehler. Sieht so aus, als ob die Konsole ihren Fehler nicht selbst ermitteln kann. Laut 2 Forenbeiträgen auf xbox-scene.com kann es sich hier um eine kalte Lötstelle handeln (User hatte Box aufgeschraubt und repariert).
0103: CPU Fehler / GPU Überhitzung. Lösung wie bei 0102
0110 :Speicher (RAM) Fehler / CPU Fehler / Lösung wie bei 0102
0200: Unbekannter Fehler

1000: Unbekannter Fehler
1001: Stromzufuhr des DVD-Laufwerks unterbrochen, Unter- oder Überspannung bei der Stromversorgung zum DVD-Laufwerk. Danke an n97-news für diesen Hinweis!
1002: Unbekannter Fehler
1003: Festplattenfehler. Kann ein Fehler mit der Festplatte oder die Verbindung der Festplatte mit der Xbox 360 sein. Entferne die Festplatte und schließe sie wieder an (Konsole vorher aus!). Versuche ohne Festplatte zu spielen.
1010: Festplattenfehler, verursacht durch defektes oder fehlendes eProm
1011: Unbekannter Fehler
1012: Unbekannter Fehler
1013: Unbekannter Fehler. Möglicherweise ein Dashboard update Fehler
1020: Unbekannter Fehler
1021: Unbekannter Fehler
1022: AV-Kabel-Fehler. Versuche ein anderes Kabel und kontrolliere die Anschlüsse. (Kann auch ein Problem mit dem Encoder Chip sein)
1023: DVD Laufwerk ist nicht angeschlossen
1030: Unbekannter Fehler
1031: Unbekannter Fehler
1032: Unbekannter Fehler
1033: Unbekannter Fehler

1444 und höher: Es gibt keine 4 bei den Error-Codes. Wenn vier Lampen blinken, dann bedeutet das “0″ Null, Zero, etc. Schau dir Deinen Error-Code nochmals an und vergleiche es mit der Anleitung weiter oben.

Mögliche Problemlösung

Versuche einen Restart der Xbox 360, wenn der Restart das Problem nicht löst, dann versuche folgendes:

- Konsole abschalten
- Alle Kabel und Stecker von der Konsole entfernen
- Ziehe den Stecker des Netzteils aus der Wand
- Warte einen Moment
- Stecke alles sorgfältig wieder zusammen

Sollten auch diese Punkte nicht zum Erfolg verhelfen, dann schalte die Konsole ab, entferne die Festplatte und schalte anschließend die Konsole wieder ein. Sollten die drei LEDs nun nicht mehr blinken, schalte die Xbox 360 ab, schließe die Festplatte wieder an und schalte dann die Xbox 360 wieder an.


Problem: DREI LEDS BLINKEN ROT

- Überhitzung

Mögliche Problemlösungen:

Xbox 360 abkühlen lassen (Abkühlen heißt im Normalfall, dass Du mehrere Stunden warten musst!!)
Stelle auf jedem Fall sicher, dass die Konsole ausreichen Luftzufuhr hat.

Vorbeugende Maßnahmen:

• Blockiere NIEMALS die Lüftungsschlitze der Konsole
• Achte auf den Untergrund. auf keinen Fall aufs Bett, Sofa oder Teppich stellen. Wenn Du die Konsole hochkant auf einen Teppich stellst, dann drückt das Eigengewicht der Konsole auf den Teppich und ein ansaugen von kühlender Luft wird deutlich erschwert.
• Komme nicht auf die Idee die Xbox 360 in einen geschlossenen Schrank zu stellen. Ist zwar schön leise, aber wegen Hitzestau auch der sichere Tod der Konsole
• Stelle die Xbox 360 nicht auf oder direkt neben Wärmequellen. Nicht nur die Heizung, auch der Verstärker produziert eine ordentliche Menge Wärme.
• Die überhitze Konsole keinesfalls in den Kühlschrank legen. Der Temperaturunterschied wird Kondenswasser innerhalb der Konsole erzeugen und mit Sicherheit zum Kurzschluss führen.


Problem: EINE LED BLINKT ROT

- Hardware Fehler

Der genaue Fehler kann direkt vom Bildschirm abgelesen werden. Die Xbox 360 gibt einen Fehlercode mit folgender Bedeutung aus:

E64: DVD-Laufwerksfehler. DVD Timeout, falsche Firmware, Firmware fehlt oder Firmwarechip defekt, etc.
E65: DVD-Laufwerksfehler. DVD Timeout, falsche Firmware, Firmware fehlt oder Firmwarechip defekt, etc. Dieser Fehler kann auch auftreten, wenn das Laufwerk beim Booten nicht richtig geschlossen ist (bspw. CD klemmt), oder
E66: DVD Laufwerksfehler: DVD Model, oder Version stimmt nicht mit der vom Dashboard erwarteten überein. ODER die Firmware-Version des Laufwerks ist älter als vom Dashboard erwartet. Du musst sicherstellen, dass dein DVD Drive von der gleichen Marke wie das Original eingebaute Laufwerk ist. Diese Laufwerk muss die Originale Firmware oder eine neuere enthalten.
E67: Festplattenfehler. Kann ein Fehler mit der Festplatte oder die Verbindung der Festplatte mit der Xbox 360 sein. Entferne die Festplatte und schließe sie wieder an (Konsole vorher aus!). Versuche ohne Festplatte zu spielen.
E68: Festplattenfehler. Wie bei E67
E69: Festplattenfehler. Wie bei E67
E71: Möglicherweise ein Dashboard Update Error, Schau dir die „Xbox 360 Reset Codes“ weiter unten an. Wenn es damit auch nicht funktioniert, dann muss die Xbox 360 auf jeden Fall zu MS geschickt werden.
E72: Problem mit dem (Nand)Flash / Dashboard Error
Ggf: Festplatte entfernen und wieder anschließen
E73: Allgemeiner Hardware Fehler. Dieser Fehler deutet auf ein Problem des Netzwerkanschluss hin (Ethernet Port).
E74: AV-Kabel-Fehler. Versuche ein anderes Kabel und kontrolliere die Anschlüsse. Eine weitere Möglichkeit könnte das Netzteil sein. Wenn das Netzteil leise fiept ist es vermutlich defekt und die Xbox 360 bekommt zu wenig Strom

Der E74 ist die Vorstufe vom Ring of Death. Im Normalfall liegt eine Überhitzung der GPU vor, welches durch mangelhaften Sitz des Kühlers, oder einer Lockerung der X-Clamp verursacht wurden.
HSIO bezogen kann es auch ein CRC Fehler sein, aber es gibt auch noch diverse andere Möglichkeiten die dafür in Frage kommen. ACHTUNG! GARANTIEVERLÄNGERUNG auf 3 Jahre bei E 74 Fehler.

Beschreibung der Garantieverlängerung zur E 74 Fehlermeldung

Am besten Online prüfen ob die Garantie für eure Konsole noch ausreichend ist und wenn ja, dann könnt ihr auch gleich die Onlinereparatur beantragen.

Hier klicken um die Onlinereparatur aufzurufen

Fehlermeldungen für E75 bis E79 in Englisch da Originalfehlermeldungen und ich die noch nicht prüfen konnte. Bei mehreren Möglichkeiten ist der Fehler auch mehrfach aufgeführt. (E75, E77 und E79)!
E75: Ethernet Problem, oder auch bei fehlerhaft angeschlossenen DVD-Laufwerk
E76: Ethernet – Problem, verursacht durch einen defekten Ethernet Controller Chip. Nicht zwingend, können auch “andere” Ethernet Probleme sein.
E77: Ethernet, kann aber auch an Stromversorgungsproblemen der RAM Chips liegen. Grundsätzliche RAM Fehler gehören ebenso dazu.
E78: AsicId check failed
E79: Couldn’t start xam.xex
E79: Festplattenfehler. Versuche ohne Festplatte zu spielen, möglicherweise Problem mit dem Filesystem.
E80: Dashboardfehler.


Xbox 360 Reset Codes

Löschen aller installierten Spiele Updates und löschen des Konsolen Cache

• Wechsel auf das den Reiter „Einstellungen“, dann auf „System“
• Wähle dort “Speicher” aus
• Drücke Y auf dem HD Symbol
• Drücke X,X, Linker Bumper, Rechter Bumper, X,X
• Eine Systemabfrage erscheint: „Damit wird die Wartung auf ihren XBOX 360 Speichergerät durchgeführt. Möchten Sie fortfahren?”
• Wähle „Ja“ aus


Löschen aller fehlerhaften System Updates

• Während die XBOX 360 noch ausgeschaltet ist, drücke und halte den Sync-Button an der XBOX gedrückt.
• Während der Sync-Button noch gedrückt ist, drücke jetzt den Power Button um die Xbox 360 einzuschalten.
• Halte den Sync-Button solange gedrückt bis die Xbox 360 vollständig hochgefahren ist.
• Während des Bootvorgangs löscht die Xbox 360 dann die fehlerhaften Updates.


Quellen: Microsoft Support, xbox.com, FRONTforen.de, Coinskop.de, Xbox-Scene.com, dreisechzig.net, bdegen.de, Monkeydesk.at und weitere.


> ZURÜCK ZUM INHALTSVERZEICHNIS
zurück
zurück
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22


21.08.2012 : Matthias Brems


Vulnerability Scanner