Gears of War 4 Test Xbox One - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Gears of War 4
Gears of War 4
Microsoft Studios
Xbox One, Xbox Play Anywhere

AWARD - Grafik AWARD - Sound
       

Test: Gears of War 4


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


Unser Fazit:

Bei der Wahl der Hauptcharaktere mag Gears of War 4 den Generationswechsel vollzogen zu haben, unter dem Strich bleibt sich der neueste Teil der Action-Saga aber treu und wagt keine Experimente. Geboten wird klassisches Deckungs-Shooter-Gameplay ohne nennenswerte Neuerungen. Wer damit leben kann oder viel mehr genau das erwartet, darf sich über eine packend inszenierte Story, viele szenische Highlights und jede Menge markige Sprüche freuen.

Zum Einzelspieler-Erlebnis gesellt sich ein umfangreicher Mehrspieler-Part, der dank vielseitigem Modi-Angebot für eine Menge Langzeitmotivation sorgen dürfte, sich aber noch unter Real-Bedingungen beweisen muss. Einziger Wermutstropfen aus Multiplayer-Sicht: Der Koop-Modus kann nicht mehr mit wie im Vorgänger vier, sondern lediglich einem Freund in Angriff genommen werden. Immerhin auch im lokalen Split-Screen.

Abgerundet wird das ansonsten furiose Action-Spektakel von einer traumhaften technischen Umsetzung. The Coalition liefert ein grafisches Feuerwerk, das wohl so ziemlich alle verfügbaren Ressourcen aus der Xbox One hervorzaubert. Die flüssige Framerate und geringes Kantenflimmern zeugen überdies von hervorragender Optimierung.

Wer die Vorgänger mochte und auch nur ansatzweise etwas mit dem Genre anfangen kann, kann blind zugreifen. Seid ihr auf bahnbrechende Innovationen aus, dürfte Gears of War 4 hingegen die falsche Wahl sein.


Pro und Contra

+ packende Inszenierung
+ szenische Highlights
+ coole Sprüche
+ abwechslungsreiches Missionsdesign
+ hervorragende Präsentation

- kein 4-Spieler-Koop
- spielerisch nichts Neues



Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay85 %8.5/102
Spielumfang85 %8.5/102
grafische Umsetzung93 %9.5/101.5
Sound90 %9/101.5
Multiplayer88 %9/102

Spielspaß92 %9/101.5

AWARD - Grafik AWARD - Sound

Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


06.10.2016 : Michael Keultjes


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (83)
HisRoyalAirness
HisRoyalAirness
XboxFront Exklusiv: Die ersten 12 Minuten der Kampagne in 4K auf der Xbox One X
habe Gears4 im Performance Modus gezockt und ich Liebe es
werde nirgends mehr spielen können ausser daheim auf der X
Das Spiel sieht so unfassbar gut aus und dann noch so flüssig ...ein Traum...als würd ichs das erste mal spielen


Habe meine Scorpio pünktlich erhalten gestern und bin einfach nur begeistert.
Super Leise - Spitzen Verarbeitung und und und...

Mein Sony 4K HDR TV mit der Scorpio ...geile Schei.... ich freu mich

08.11.2017 | 20:16 Uhr

TXC Irukandji
TXC Irukandji
Videos: Februar-Update zum Shooter steht ab sofort zum Download bereit + Patch-Notes
jedesmal wenn die neuen Karten rauskommen hast du wenn du "Entwickler-Spieleliste" spielst (sofern du den Seasonspass hast) doppelt XP und 20% mehr Credits solang die Maps in der Liste sind.
Gibts im Moment übrigens auch grad wieder ;-)

03.05.2017 | 17:56 Uhr

Snake566977
Snake566977
Videos: Februar-Update zum Shooter steht ab sofort zum Download bereit + Patch-Notes
weiß jemand wie lange der Doppel XP und die +20% anhalten? Gibts nen Datum?

08.02.2017 | 12:36 Uhr

stepmaster
stepmaster
Neue Kampagnen-Screens zu Gears of War 4: Exklusives Bildmaterial zum furiosen Action-Spektakel
Ich fand den ersten bei weitem am bessten. Er läutete eine neue Ära des Shooter Genré ein jedoch waren alle Gears Teile einfach Top: Ohne Gears wär ich schon längst bei der Konkurenz gelandet jedoch ist hald alles Geschmackssache. Teil 3 fand ich super, das man ihn in 3D zocken konnte natürlich mit dem Passenden TV...

08.11.2016 | 14:12 Uhr


1/17