Dragon Age: Inquisition Test Xbox One - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Dragon Age: Inquisition
Dragon Age: Inquisition
Electronic Arts
Xbox One

AWARD - Umfang AWARD - Grafik
       

Test: Dragon Age: Inquisition


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


Prädikat „NextGen“
… sie sorgen dafür, dass ihr Thedas entdeckt. Und das lohnt sich. Die Spielwelt von Dragon Age: Inquisition ist nämlich phänomenal gut und bietet die mit Abstand interessantesten Schauplätze aller drei Dragon Age-Teile. BioWare feuert ein unfassbar abwechslungsreiches Gestaltungsfeuerwerk ab, das sich das Prädikat „NextGen“ ohne jeden Zweifel verdient hat. Besonders angetan haben es uns die verschiedenen Landschaften, die ihr im Laufe der Spielzeit durchreist. Ihr stapft über verschneite Gebirge mit gefrorenen Seen, durchstreifte grüne Tannenwälder mit steilen Abhängen und erkundet dunkle Tropfsteinhöhlen. Darüber hinaus erwarten staubige Wüsten, feuerrote Canyons und regnerische Küstenregionen. Zusätzlich trefft ihr auf gewaltige Festungen, funkelnde Schlösser und idyllische Dörfer. Das Spiel bietet letztlich so ziemlich jede denkbare Örtlichkeit, die Mutter Natur auch auf unserer Erde zu bieten hat. Und egal ob zu Tag oder in der Nacht, bei Sonne oder Regen, alle Gebiete sehen dabei umwerfend aus. Dafür sorgen exzellente Licht- und Schatteneffekte, messerscharfe Texturen und hohe Objektdetails.

Eine noch höhere Grafikwertung bleibt dem Spiel allerdings verwehrt, da für die sagenhafte Optik der Spielwelt offenbar Kompromisse bei der Gestaltung der Charakter-Modelle eingegangen wurden. Die Kostüme der Protagonisten verfügen zwar ebenfalls über einen hohen Detailgrad, besonders in Zwischensequenzen machen sich jedoch übertriebene Glanzeffekte bemerkbar. Da zahlreiche Charaktere Rüstungen tragen, tritt dies sehr häufig in Erscheinung. Die Gesichtsmodelle in Dragon Age: Inquisition erinnern darüber hinaus an Wachsfiguren, so dass es kaum möglich ist, Emotionen abzulesen. Nervig ist ebenfalls unschönes Flimmern in Zwischensequenzen, das sich im normalen Spiel nur bei genauem Hinschauen bemerkbar macht und dort glücklicherweise nicht weiter ins Gewicht fällt. Positiv anzumerken ist zusätzlich, dass das Spiel fast schon überraschend flüssig läuft. Abgesehen von 2-3 kleineren Laderucklern, die nur an einem bestimmten Ort auftraten, hatten wir selbst bei hohem Gegneraufkommen keinerlei Schwierigkeiten in Sachen Framerate.



Ein klein wenig enttäusch hat uns Dragon Age: Inquisition im Bereich der Soundkulisse. Das Spiel verfügt zwar durchaus über die eine oder andere stimmungsvolle Melodie. Sie kommen allerdings viel zu selten zum Einsatz und aufgrund schlampiger Abmischung ist die Hintergrundmusik, so sie denn mal Verwendung findet, viel zu leise. Leider wirkt sich dieser Umstand an vielen Stellen negativ auf die Atmosphäre aus. Löblich ist hingegen zu erwähnen, dass das Spiel über eine vollständige deutsche Sprachausgabe verfügt. Angesichts der zahlreichen Dialoge ist dies keine Selbstverständlichkeit, wenngleich einigen Sprechern eine gewisse Lustlosigkeit nicht absprechen lässt. Kleiner Tipp am Rande: Bei der Erstellung eures Charakters habt ihr die Möglichkeit zwischen zwei verschiedenen Stimmen zu wählen.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


26.11.2014 : Michael Keultjes


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (24)
Minion Dave
Minion Dave
Es kommt Nachschub! Zwei kostenfreie DLC's für Dragon Age: Inquisition auf dem Weg
War auch ein Hauch Ironie bei meiner Aussage ;) Ich finde EA hat doch trotz all der Fehler der Vergangenheit im letzten Jahr eine positive Entwicklung erkennen lassen. Und an DA: I gibts qualitativ und preislich nichts zu meckern.

04.05.2015 | 11:42 Uhr

EaZyN32
EaZyN32
Es kommt Nachschub! Zwei kostenfreie DLC's für Dragon Age: Inquisition auf dem Weg
Fifa 14 zur WM, Garden Warfare die ganze Zeit, Titanfall den Coop PVE und und und... nicht manchmal, sehr regelmäßig ;)
Das merkt sich eben nur keiner, weil alle nurb meckern können

04.05.2015 | 10:26 Uhr

Minion Dave
Minion Dave

Multi Konsolero
Multi Konsolero
Endlich lagern! Neues Update bringt viel gefordertes Feature für Dragon Age: Inquisition
Finde ich Top ,das Neue Update.Das ist halt Bioware

20.02.2015 | 22:36 Uhr

EaZyN32
EaZyN32
Endlich lagern! Neues Update bringt viel gefordertes Feature für Dragon Age: Inquisition
Das ist bisher m.M.n. das beste Next-Gen Spiel! :)

18.02.2015 | 12:03 Uhr


1/5