Yager Test Xbox - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Yager
Yager
Yager
Xbox

AWARD - Gameplay AWARD - Grafik
       

Test: Yager


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


Knallebumm!
Doch nicht nur in Punkto Grafik liefert uns der Titel Feinkost. Auch der Sound lässt euch mit der Zunge schnalzen. Wer über eine Dolby Surround Anlage verfügt, wird sich beinahe wie in einem großen Kinosaal fühlen. Wenn ihr von zahlreichen Gegnerscharen angegriffen werdet, hört ihr sofort, aus welcher Ecke diese angeflogen kommen und euch ins Visier nehmen. Die Explosionen und Feuergeräusche sind ein wenig mager ausgefallen und werden zum Teil durch die orchestrale Spielmusik „geschluckt“. Die Sprachausgabe kann größtenteils durchaus überzeugen, denn nahezu alle Sprecher gehen mit Begeisterung ans Werk. Vor allem Magnus Tide kann mit seinen frech-sarkastischen und manches Mal sogar recht zynischen Kommentaren absolut überzeugen. Was den gesamten Spass an "Yager" ein klein wenig trübt, ist dass die Entwickler keinen Multiplayer-Modus mit eingebaut und somit gerade Fans diverser Splitscreen- oder Onlineschlachten die Freude verdorben haben. Hier hätte man eindeutig mehr machen müssen und können.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


28.05.2005 : Marc Heiland


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0