Jade Empire Test Xbox - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Jade Empire
Jade Empire
Microsoft Studios
Xbox

AWARD - Gameplay AWARD - Sound
       

Test: Jade Empire


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


Eine Perle der Technik?
Bioware entwickelte für Jade Empire eine ganz neue Grafikengine, um die Umgebung der fantastischen Welt möglichst detailgetreu und die Bewegungen ruckelfrei darstellen zu können. Allerdings sieht man davon nicht allzu viel, wobei wir so ziemlich beim einzigen Kritikpunkt überhaupt sind. Es ruckelt immer noch an unzähligen Stellen. Besonders schlimm ist es in Städten, wo sich viele virtuelle Menschen bewegen. In den belebten Gegenden hat man häufig einen Billard-Effekt, der die Menschen wie Flummis voneinander abprallen lässt, wenn sie zusammenstoßen, anstatt dass sie sich umgehen, wie es in der realen Welt wäre. Auch Clipping sieht man des Öfteren. Überhaupt hätte die Umgebung etwas eindrucksvoller gestaltet sein können, denn manchmal wirkt die fantastische Welt etwas detailarm und lieblos in Szene gesetzt.

Alles andere ist jedoch top: Die Bewegungen der Kämpfenden sind flüssig und toll umgesetzt, auch die Dialoge sind um einiges ansprechender geworden, denn man kann nicht mehr so lange rumprobieren, bis man die gewünschte Antwort bekommt. Tritt man bei der Dialogauswahl ins Fettnäpfchen, ist es vorbei und man muss wahlweise in Schande mit seiner Entscheidung leben. Der Soundtrack ist sehr gut gewählt und harmonisch ins Spiel integriert.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


15.04.2005 : Claudia Ziegel


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0