Dead or Alive 5: Last Round Test Xbox One - XboxFront.de
Artikelinformation
       

Test: Dead or Alive 5: Last Round


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Unser Fazit:

Dead or Alive 5: Last Round ist ein durchweg gelungenes Beat 'em Up, das sich dank simpler, aber durchaus fordernder Spielmechanik sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittener Prügelfans eignet. Kleinere Defizite in der Kollisionsabfrage und Lags im Online-Modus schmälern den positiven spielerischen Gesamteindruck ein wenig. Für Kenner der Serie dürfte der Titel mangels Neuerungen zudem nur bedingt interessant sein, wer DoA 5 bisher noch nicht gespielt hat freut sich hingegen über ein echtes Umfangmonster. 34 Charaktere, 26 Stages und unzählige Kostüme sprechen in diesem Zusammenhang für sich.

Optisch können sich dank scharfen 1080p und flüssigen 60 fps insbesondere die weiblichen Kämpfer sehen lassen, kleinere technische Schwächen wie unscharfe Texturen machen aber dennoch deutlich, dass es sich ursprünglich um einen Xbox 360 bzw. PlayStation 3-Titel handelt.

Unterm Strich können wir DoA 5: Last Round jedem empfehlen, der Lust auf ein kurzweiliges, leicht zu erlernendes Beat ‚em Up mit großem Umfang hat. Mit rund 40 Euro angesichts der marginalen Änderungen gegenüber der Ursprungsfassung allerdings ein klein wenig zu teuer. Zur DLC-Politik sparen wir uns einen Kommentar. Wer mehrere Euro für ein Charakter-Outfit ausgeben möchte, der soll es tun.


Pro und Contra

+ großer Umfang
+ eingängiges Gameplay
+ coole Charaktere
+ abwechslungsreiche Schauplätze
+ hübsche Grafik

- kaum Neuerungen
- Lags im Online-Modus
- feherhafte Kollisionsabfrage
- etwas zu teuer



Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay84 %8.5/102.5
Spielumfang85 %8.5/102
grafische Umsetzung78 %8/103
Sound75 %7.5/103
Multiplayer82 %8/102.5

Spielspaß82 %8/102.5


Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


26.02.2015 : Michael Keultjes


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (6)
OniDestiny
OniDestiny
Kostenfreie Prügelorgien! Dead or Alive 5 Last Round: Core Fighters ab sofort verfügbar
Core Fighters gab es doch schonmal zum Release des Spiels

04.12.2015 | 18:59 Uhr

TheOutlawRabbit
TheOutlawRabbit
Das kurvigste Beat 'em Up aller Zeiten! Dead or Alive 5: Last Round im FRONT-Test
Oh mein Gott, musste gerade feststellen das ich die letzten 16 Jahre meines Lebens immer Button Smashing verstanden und gesagt habe, dabei heißt es Mashing. Peinlich.

26.02.2015 | 12:06 Uhr

Nero Redgrave
Nero Redgrave
Tutorial löscht Speicherstände! Dead or Alive 5-Entwickler geben Warnung aus
Wieder einmal falsch... Der Fehler tritt nicht bei den Versionen auf, sondern lediglich, wenn die oben genannten Sprachen eingestellt sind. Stelle ich in meiner deutschen Version die englische Sprache ein, kann ich das Turorial problemlos spielen.Zitat: "Please DO NOT play Tutorial Mode Lesson 40.8 and 40.9 with the following languages." Languages = Sprachen (nicht Speielversionen)

23.02.2015 | 11:25 Uhr

Nero Redgrave
Nero Redgrave
Ballt die Fäuste - Dead or Alive 5: Last Round ab heute offiziell erhältlich inkl. Gratis-Testversion
Auch hier, wie im PS4 Thema der selbe Fehler. Es gibt kein einziges Kostüm, dass 5€ kostet. Lediglich größere Packs und Season Pass kosten mehr. Und bisher gibt es imd eutschen Store nur das Debüt Set für Honoka.

20.02.2015 | 15:24 Uhr

BryanIKE
BryanIKE
Weitere Infos und Screenshots zu Dead or Alive 5: Last Round stehen bereit
Ich hoffe mal das doe auch noch eine paar neue Charaktere machen. Sonst ist das Remake für die Katz. :(

03.09.2014 | 14:09 Uhr


1/2