Dead or Alive 5: Last Round Test Xbox One - XboxFront.de
Artikelinformation
       

Test: Dead or Alive 5: Last Round


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Button-Mashing der feineren Sorte
Obwohl DoA 5: Last Round angesichts der zahlreichen leicht bekleideten Kämpferinnen auch durchaus als reine Fleischbeschauungs-Simulation durchgehen könnte, handelt es sich spielerisch noch immer um ein waschechtes Beat ‚em Up. Eines der klassischen Sorte. Im Vergleich zu diversen Genre-Kollegen wie Street Fighter kommt der Titel mit einem deutlich simpler gehaltenen Kampfsystem daher, das es Einsteigern leicht macht und sich durchaus in die Kategorie „Button-Masher“ einordnen lässt. Wildes Knöpfchendrücken führt allerdings nur so lange zum Erfolg, wie beide Kontrahenten sich aufs reine Glück verlassen. Profis mit präzisem Timing und gutem Rhythmusgefühl bietet der Titel genügend Spielraum um einen kontrollierten Schlagabtausch zu ermöglichen.



Insgesamt lässt die Spielmechanik von Doa 5: Last Round nur wenig Anlass zur Kritik. Letztendlich sind es kleine Unstimmigkeiten, die das grundsätzlich hervorragende Spielgefühl minimal schmälern. So kämpft Dead or Alive auch auf den NextGen-Konsolen weiterhin mit Defiziten in der Kollisionsabfrage, so dass Gegner fälschlicherweise nicht getroffen oder Angriffe nicht rechtzeitig abgeblockt werden. Ein Problem, das bei Prügelspielen natürlich besonders schwer wiegt. In Online-Fights machen heftige Lags fairen Auseinandersetzungen zusätzlich häufig einen Strich durch die Rechnung. Eine typische und besonders ärgerliche Kinderkrankheit des Genres.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


26.02.2015 : Michael Keultjes


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (6)
OniDestiny
OniDestiny
Kostenfreie Prügelorgien! Dead or Alive 5 Last Round: Core Fighters ab sofort verfügbar
Core Fighters gab es doch schonmal zum Release des Spiels

04.12.2015 | 18:59 Uhr

TheOutlawRabbit
TheOutlawRabbit
Das kurvigste Beat 'em Up aller Zeiten! Dead or Alive 5: Last Round im FRONT-Test
Oh mein Gott, musste gerade feststellen das ich die letzten 16 Jahre meines Lebens immer Button Smashing verstanden und gesagt habe, dabei heißt es Mashing. Peinlich.

26.02.2015 | 12:06 Uhr

Nero Redgrave
Nero Redgrave
Tutorial löscht Speicherstände! Dead or Alive 5-Entwickler geben Warnung aus
Wieder einmal falsch... Der Fehler tritt nicht bei den Versionen auf, sondern lediglich, wenn die oben genannten Sprachen eingestellt sind. Stelle ich in meiner deutschen Version die englische Sprache ein, kann ich das Turorial problemlos spielen.Zitat: "Please DO NOT play Tutorial Mode Lesson 40.8 and 40.9 with the following languages." Languages = Sprachen (nicht Speielversionen)

23.02.2015 | 11:25 Uhr

Nero Redgrave
Nero Redgrave
Ballt die Fäuste - Dead or Alive 5: Last Round ab heute offiziell erhältlich inkl. Gratis-Testversion
Auch hier, wie im PS4 Thema der selbe Fehler. Es gibt kein einziges Kostüm, dass 5€ kostet. Lediglich größere Packs und Season Pass kosten mehr. Und bisher gibt es imd eutschen Store nur das Debüt Set für Honoka.

20.02.2015 | 15:24 Uhr

BryanIKE
BryanIKE
Weitere Infos und Screenshots zu Dead or Alive 5: Last Round stehen bereit
Ich hoffe mal das doe auch noch eine paar neue Charaktere machen. Sonst ist das Remake für die Katz. :(

03.09.2014 | 14:09 Uhr


1/2