Artikelinformation
       

Test: Assassin's Creed Rogue


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


2014 ist ein besonderes Jahr für die Assassin’s Creed –Reihe, denn mit dem Ableger „Unity“ erscheint ein Teil ausschließlich für die neuen Konsolen. Besitzer einer PlayStation 3 oder Xbox 360 müssen aber nicht traurig sein, da sie mit Assassin's Creed Rogue auch einen Ableger spendiert bekommen. Der macht überraschenderweise ein paar Dinge besser als der große „NextGen-Bruder“, leider weißt er auch einige Schwächen auf, die den Spielspaß etwas trüben können. Mehr darüber und über das Abenteuer mit dem Templer Shay Patrick Cormac erfahrt ihr nun in unserem Test.



Endlich mal die andere Seite sehen
In der Welt der Assassin’s Creed-Reihe sind die Rollen klar verteilt: Auf der einen Seite stehen die guten Assassinen, auf der anderen Seite der böse Abstergo-Konzern und die Templer. Assassin's Creed Rogue geht einen etwas anderen Weg, denn der Held wechselt von der vermeintlich guten auf die dunkle Seite der Macht. Shay Patrick Cormac hat dafür aber auch sehr gut Gründe und insgesamt ist der Plot rund um die Machenschaften der Assassinen und Templer sowie sein ganz persönlicher Kampf einen Tick spannender als die Revolutionsgeschichte von Arno Dorian.

Rogue markiert außerdem das Ende der Amerika-Trilogie und deshalb trifft der Spieler auch auf einige bekannte Gesichter aus Assassin’s Creed III und Assassin’s Creed IV: Black Flag, beziehungsweise auf Nachfahren von bekannten Persönlichkeiten. Die Verbindung zu den beiden Vorgängern wird jedoch nicht nur durch die Story hergestellt, sondern auch durch das Gameplay.



zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


13.11.2014 : Stefan Grund


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (14)
JamesBond2015
JamesBond2015
Andere Seite, fast gleiches Spiel! Assassin's Creed Rogue bei uns im FRONT-Test
Das Spiel hat mir recht gut gefallen, ein Tick sogar besser als Unity (von der Story)
und wem Unity gefallen hat, der sollte unbedingt Rogue spielen. Da es hier einen zusammenhang gibt...psst

24.11.2014 | 19:51 Uhr

JamesBond2015
JamesBond2015
Assassin's Creed Rogue Gameplay satt egal ob zur See oder an Land
ps Assasain Creed Pirates erschien heut auch für s Windows Phone. Allerdings ist das Game fast 1GB groß.... :/

15.08.2014 | 17:27 Uhr

JamesBond2015
JamesBond2015
Assassin's Creed Rogue Gameplay satt egal ob zur See oder an Land
Das Gameplay schaut sehr schick aus! Ok, auf die Seeschlachten freu ich mich nicht bedingt. Aber aufs gesamte Spiel schon! Für mich ist ea das Überraschungsspiel des Jahres! Ich finde die Grafik ein Stück schöner als die One Fassung von Black Flag....

15.08.2014 | 17:20 Uhr

DanteAlexDMC
DanteAlexDMC
Kommt Assassin's Creed Rogue ohne Multiplayer-Part daher? Alle Infos hier
Ohne MP wird es dann doch noch gekauft, ich erwarte nicht viel von Rogue und kaufen werde ich es erst wenn der Test auch gut ist. Den in moment ist mit Unity deutlich lieber.

07.08.2014 | 16:06 Uhr

DerJ3n5
DerJ3n5
Diese Extras erhalten Vorbesteller von Assassin's Creed Rogue
Ich mag das mit den Schiffen und mich ärgert das.... Old gen exklusive Spiele sind doch ein Witz....
Muss ich mir als Ac Fan nochmal ne 360 leihen Klasse!
Warum kommt es nicht wie Black Flag für beide....
Kunden unfreundlich

06.08.2014 | 12:02 Uhr


1/3


Vulnerability Scanner