Assassin's Creed Rogue Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
       

Test: Assassin's Creed Rogue


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Test von Stefan Grund
Unser Fazit:

Assassin's Creed Rogue fängt genau da an, wo Assassin’s Creed IV: Black Flag aufgehört hat. Der Held erkundet also eine sehr große Spielwelt, oft ist er mit seinem Schiff unterwegs, und meuchelt sich durch die Gegnerschaaren, schaltet Extras und Verbesserungen frei und kümmert sich ähnlich wie bei Assassin’s Creed: Brootherhood um seine Häuser. Dadurch ist man stets motiviert Nebenmissionen anzunehmen, um so an das nötige Geld für Verbesserungen zu kommen. Weitere Pluspunkte sammelt der „LastGen“-Ableger durch seine spannende Hintergrundgeschichte und die gewohnt stimmige Musikuntermalung.

Schwächen zeigt der Titel hingegen bei den Dauerbaustellen Parkour-Steuerung, Kampf (zu leicht!) und dass die Entwickler fast keine Neuerungen in Sachen Gameplay anbieten, dürfte vor allem Serien-Veteranen sauer aufstoßen.

Das Spiel ist daher vor allem Fans von Assassin’s Creed IV: Black Flag zu empfehlen, wer mehr Wert auf eine schöne Grafik legt, greift zu Assassin’s Creed Unity.

Pro und Contra

+ Spannende Hintergrundgeschichte
+ Glaubwürdiger Held
+ Toll inszenierte Seeschlachten
+ Große Spielwelt, die zum Erkunden einlädt
+ Gelungen Sounduntermalung und gute deutsche Sprecher
+ Zahlreiche Nebenmissionen
+ Es motiviert sehr seine Häuser und das Schiff weiter auszubauen

- Keine echten Neuerungen
- Vieles kennt man schon aus dem Vorgänger
- Kampf ist immer noch zu leicht
- Gelegentlich Ruckler, Pop-Ups
- Teils hakelige Steuerung bei den Parkour-Einlagen
- Langweilige Abschnitte bei Abstergo Industries


Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay84 %8.5/102.5
Spielumfang88 %9/102
grafische Umsetzung83 %8.5/102.5
Sound90 %9/101.5

Spielspaß82 %8/102.5

AWARD - Sound

Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


13.11.2014 : Stefan Grund


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (14)
JamesBond2015
JamesBond2015
Andere Seite, fast gleiches Spiel! Assassin's Creed Rogue bei uns im FRONT-Test
Das Spiel hat mir recht gut gefallen, ein Tick sogar besser als Unity (von der Story)
und wem Unity gefallen hat, der sollte unbedingt Rogue spielen. Da es hier einen zusammenhang gibt...psst

24.11.2014 | 19:51 Uhr

JamesBond2015
JamesBond2015
Assassin's Creed Rogue Gameplay satt egal ob zur See oder an Land
ps Assasain Creed Pirates erschien heut auch für s Windows Phone. Allerdings ist das Game fast 1GB groß.... :/

15.08.2014 | 17:27 Uhr

JamesBond2015
JamesBond2015
Assassin's Creed Rogue Gameplay satt egal ob zur See oder an Land
Das Gameplay schaut sehr schick aus! Ok, auf die Seeschlachten freu ich mich nicht bedingt. Aber aufs gesamte Spiel schon! Für mich ist ea das Überraschungsspiel des Jahres! Ich finde die Grafik ein Stück schöner als die One Fassung von Black Flag....

15.08.2014 | 17:20 Uhr

DanteAlexDMC
DanteAlexDMC
Kommt Assassin's Creed Rogue ohne Multiplayer-Part daher? Alle Infos hier
Ohne MP wird es dann doch noch gekauft, ich erwarte nicht viel von Rogue und kaufen werde ich es erst wenn der Test auch gut ist. Den in moment ist mit Unity deutlich lieber.

07.08.2014 | 16:06 Uhr

DerJ3n5
DerJ3n5
Diese Extras erhalten Vorbesteller von Assassin's Creed Rogue
Ich mag das mit den Schiffen und mich ärgert das.... Old gen exklusive Spiele sind doch ein Witz....
Muss ich mir als Ac Fan nochmal ne 360 leihen Klasse!
Warum kommt es nicht wie Black Flag für beide....
Kunden unfreundlich

06.08.2014 | 12:02 Uhr


1/3