Assassin's Creed Rogue Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
       

Test: Assassin's Creed Rogue


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Assassine, bleib bei deinen Leisten
Wer sich von Assassin's Creed Rogue viel in Sachen Neuerungen erhofft, wird sicher enttäuscht sein, denn im Grunde spielt sich der Titel genauso wie Assassin’s Creed IV: Black Flag. Mit dabei sind also wieder die bekannten Parkour-Klettereien, der Held erledigt diverse Nebenmissionen um an Geld und bessere Ausrüstung zu kommen und die Seeschlachten stehen ebenfalls wieder zur Verfügung.

Die Fahrten über das nun auch eisige Meer machen auch beim neuesten Teil wieder sehr viel Spaß und sind stimmig inszeniert – Seemannslieder! Das eigene Schiff steuert sich auch ein wenig besser und intuitiver, um gegen stark gepanzerte Kampfschiffe eine Chance zu haben, muss Shay Patrick sein Boot namens Morrigan aber immer weiter aufrüsten und verbessern.

Verdientes Geld darf der Ex-Assassine auch in neue Häuser und Läden stecken. Die werfen ähnlich wie in Assassin’s Creed: Brotherhood regelmäßig Gewinne ab und vermehren so den Reichtum. Diese Investitionen befinden sich nicht nur in einer Stadt, sondern können in der doch sehr großen Spielwelt verteilt sein. Da der „LastGen-Ableger“ während des Siebenjährigen Krieges spielt, erkundet der Held zusammen mit seiner Crew den Nordatlantik, das River Valley und die aufstrebende Metropole New York. Ach ja… einen Abstecher in das Rechenzentrum von Abstergo Industries wird auch unternommen. Diese Abschnitte, in denen man einen Mitarbeiter der Firma spielt, sind jedoch durchweg langweilig und schlicht überflüssig!



zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


13.11.2014 : Stefan Grund


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (14)
JamesBond2015
JamesBond2015
Andere Seite, fast gleiches Spiel! Assassin's Creed Rogue bei uns im FRONT-Test
Das Spiel hat mir recht gut gefallen, ein Tick sogar besser als Unity (von der Story)
und wem Unity gefallen hat, der sollte unbedingt Rogue spielen. Da es hier einen zusammenhang gibt...psst

24.11.2014 | 19:51 Uhr

JamesBond2015
JamesBond2015
Assassin's Creed Rogue Gameplay satt egal ob zur See oder an Land
ps Assasain Creed Pirates erschien heut auch für s Windows Phone. Allerdings ist das Game fast 1GB groß.... :/

15.08.2014 | 17:27 Uhr

JamesBond2015
JamesBond2015
Assassin's Creed Rogue Gameplay satt egal ob zur See oder an Land
Das Gameplay schaut sehr schick aus! Ok, auf die Seeschlachten freu ich mich nicht bedingt. Aber aufs gesamte Spiel schon! Für mich ist ea das Überraschungsspiel des Jahres! Ich finde die Grafik ein Stück schöner als die One Fassung von Black Flag....

15.08.2014 | 17:20 Uhr

DanteAlexDMC
DanteAlexDMC
Kommt Assassin's Creed Rogue ohne Multiplayer-Part daher? Alle Infos hier
Ohne MP wird es dann doch noch gekauft, ich erwarte nicht viel von Rogue und kaufen werde ich es erst wenn der Test auch gut ist. Den in moment ist mit Unity deutlich lieber.

07.08.2014 | 16:06 Uhr

DerJ3n5
DerJ3n5
Diese Extras erhalten Vorbesteller von Assassin's Creed Rogue
Ich mag das mit den Schiffen und mich ärgert das.... Old gen exklusive Spiele sind doch ein Witz....
Muss ich mir als Ac Fan nochmal ne 360 leihen Klasse!
Warum kommt es nicht wie Black Flag für beide....
Kunden unfreundlich

06.08.2014 | 12:02 Uhr


1/3