Batman: Arkham Knight Test Xbox One - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Batman: Arkham Knight
Batman: Arkham Knight
Warner Bros. Interactive Entertainment
Xbox One

       

Preview: Batman: Arkham Knight


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Die letzte Nacht mit dem Dunklen Ritter
Für Batman gibt es also wieder einiges zu tun und neben den Boss-Gegnern warten natürlich auch die „normalen“ Verbrecher darauf, von der Fledermaus verprügelt zu werden. Dank der Power der neuen Konsole können nun viel mehr Gegner dargestellt werden, die Batman dann im gewohnten Freeflow-Kampfsystem „auseinandernimmt“.

Um gegen sie zu bestehen, verfügt Batman nun über mehr Moves und er darf sogar Gadgets im Kampf verwenden, auch hat es ein besonderer Konter-Wurf ins Spiel geschafft, mit dem er den Angriff eines Gegners abwehrt, um ihn dann zurück auf seine Kumpels zu werfen. Zusätzlich wird es einen neuen Takedown für Gegner am Boden geben und es ist möglich den Batarang während eines Backflips in die Gesichter der Gegner zu werfen.

Die wohl größte Neuerung in Batman: Arkham Knight ist das Batmobil, das der Dunkel Ritter jederzeit rufen und mit dem er durch die Straßen von Gotham City brettern kann. Damit das Fahrzeug auch gut vorankommt, wurden die Straßen verbreitet. Dadurch und durch zusätzliche Gebäude ist das Einsatzgebiet im Vergleich zum Vorgänger viermal so groß. Das Batmobil ist aber nicht nur ein stylisches Fortbewegungsmittel, sondern kann auch als Waffe eingesetzt werden.



zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


14.03.2014 : Stefan Grund


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (83)
DanteAlexDMC
DanteAlexDMC
Neue Episode von "Arkham Insider" enthüllt weitere Details zum neuen "Season of Infamy"-DLC zu Batman: Arkham Knight
Fett alter, was soll das kosten?? das wird direkt gekauft. Sowas von geil.

21.12.2015 | 16:21 Uhr

OniDestiny
OniDestiny

JamesBond2015
JamesBond2015
Abriegelung des GCPD: Neuer Story DLC zu Batman: Arkham Knight und weitere Inhalte ab sofort verfügbar
1,99 klingt ja billig. Am ende kommt man billiger hinweg als mit dem 40€ Season Pass :-D

29.09.2015 | 13:55 Uhr

LuckiBeck007
LuckiBeck007
Test
Ich habe jetzt 200% aber keinen einzigen geheimen Erfolg freigeschaltet hat jemand von euch es geschafft ????

Danke MfG LuckiBeck007

27.07.2015 | 13:43 Uhr

Mr Bob Kelso 76
Mr Bob Kelso 76
Datum als Auslöser! Halloween Easter Egg in Batman: Arkham Knight entdeckt
brauchte keine 15 std fuer die hauptstory..ging diesesmal fix.und nun kommen die restlichen sachen dran

27.07.2015 | 09:15 Uhr


1/17