Destiny Test Xbox One - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Destiny
Destiny
Activision Blizzard
Xbox One

AWARD - Grafik AWARD - Sound
       

Hands On: Destiny


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


Der Schmelztigel: Kontrolle
Nach so viel geballter Action gegen NPCs widmen wir uns lieber angenehmeren Aufgaben in der PVP-Zone, dem Schmelztigel. Hier treffen die Wächter in verschiedenen Modi aufeinander. Unser Level spielt dabei keinerlei Rolle, sodass unfaire Vorteile ausgeschlossen sind.

Zu Verfügung steht der erste von insgesamt fünf kompetetiven Modi. „Kontrolle“ bietet dabei das gewohnte Schema aller großen Shooter. Drei Flaggen gilt es einzunehmen uns zu halten, bis die Zeit abläuft. Das Team mit den meisten Punkten erringt den Sieg, gespielt wird in Teams bestehend aus jeweils sechs Spielern.



Bungie erfindet hier das Rad nicht neu, doch es macht ordentlich Spaß und der Anreiz stetig zurückzukehren um unsere gefundenen Waffen und errungenen Fähigkeiten stets aufs Neue gegen andere Mitspieler auszutesten hat seinen Reiz und lässt keine allzu große Monotonie aufkommen.

Auch die drei zur Verfügung gestellten Karten sehen allesamt schick aus, auch wenn sie stellenweise gerne einmal unübersichtlich werden. Besonders hervorgestochen ist dabei die Map Erstes Licht, welche in Mare Cognitum auf dem Mond spielt. Diese bringt nicht nur den meisten Spaß, zumindest aus subjektiver Sicht, sondern belohnt auch noch mit einer einzigartigen Aussicht und schönen, realistischen Lichteffekten.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


20.06.2014 : Matthias Brems


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (407)
Porlox
Porlox
Neuer Hotfix zu Destiny behebt zahlreiche Fehler - Alle Infos inklusive Changelog
"Ein Bug wurde behoben, durch den Spieler keine SRL-Dynamik-Ausrüstung in der Feiertagssammlung kaufen konnten".
Toll, dass man den Fehler behoben hat nachdem das Event vorbei ist.

Na mal gucken ob Bungie die zappelnden Leichen in der Kluft (verseuchte Lande) auf dem Gebäude (das erste Gebäude, wenn man durch den klassischen Eingang kommt - neben der P-Lampe) auch beseitigt hat - obwohl das Zappeln doch recht lustig ist (war).

18.01.2017 | 13:32 Uhr

Wuzzlebuzzle
Wuzzlebuzzle
Trailer: Mit dem neuen dreiwöchigen Event "Der Anbruch" startet Destiny in die eisige Winterzeit
Alternativ könntest du es mit „Game Sharing” versuchen, um so nur noch die Hälfte für Spiele und DLC zahlen zu müssen

13.12.2016 | 08:18 Uhr

Wuzzlebuzzle
Wuzzlebuzzle
LEAK: Nächstes Destiny-Addon heißt "Rise of Iron"
Wenn du bei Twitch nachsiehst, wirst du feststellen, dass Destiny nach wie vor zu den erfolgreichsten Spielen derzeit gehört, mit über 4.000 - 10.000+ Zuschauern am Tag zur selben Zeit und i.d.R. unter den Top 10 Platzierungen (aktuell: Platz 8 mit 8.446 Zuschauern)

13.12.2016 | 08:13 Uhr

SpartanN7
SpartanN7
Trailer: Mit dem neuen dreiwöchigen Event "Der Anbruch" startet Destiny in die eisige Winterzeit
Wann ist endlich mal das DLC "Das Erwachen der Eisernen Lords" bei XBO im Angebot? Ich hab es mir für 22 Euro auf der PS4 gekauft (dort war es im Angebot). Es ist echt nett und cool, aber niemals 30 Euro wert (also mir nicht). Da ich lieber auf der XBO spiele, vermisse ich dort ständig Angebote. Gerade ist Dishonored 2 bei PS4 für 35 Euro im Store im Angebot. Bei XBO 70 Euro.

06.12.2016 | 08:09 Uhr

JimBo
JimBo
LEAK: Nächstes Destiny-Addon heißt "Rise of Iron"
Ja, aber auch nur, weil für mich immo nichts auf dem Markt ist. Ab Oktober kommt BF1, da landet Destiny dann eh in der Mülltonne. Bungie noch mehr Geld in den Arsch blasen?!? Nö!

04.07.2016 | 19:35 Uhr


1/82