Artikelinformation
Packshot: Project CARS
Project CARS
Bandai Namco
Xbox One

AWARD - Umfang AWARD - Sound
       

Test: Project CARS


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


Die besten Rennserien der Welt auf einer Disk
Orientieren sich Fahrsimulatoren wie die Gran Turismo-Serie oder Forza Motorsport mehr darauf, das Fahrgefühl einzelner Fahrzeuge vom alten VW-Käfer bis hin zum LaFerrari zu transportieren, geht es bei Project CARS wie gesagt um komplette Rennserien, die streng nach Reglement ablaufen. Freies Training, Qualifying, Sprint- und Ausdauerrennen mit Pflicht-Boxenstopps… der Karrieremodus von Project CARS bietet das volle Programm, Flaggenregelung inklusive.

Nach der Wahl der Rennserie erhaltet ihr die Möglichkeit bei einem von mehreren Teams als Fahrer für eine Saison einzusteigen. Je nach gewählter Rennserie umfasst diese eine gewisse Anzahl von Rennen, die nach dem jeweiligen Reglement ausgetragen werden. Jede Rennveranstaltung beginnt mit dem ersten freien Training, wobei in jeder Session der Zeitmultiplikator sowie die Gegnerstärke justiert werden können. Experten fahren natürlich in Echtzeit und mit voller Gegnerstärke, was tolle Fights mit der KI zur Folge hat.



Die künstliche Intelligenz in Project CARS gehört ebenfalls zu den Vorzügen der Rennsimulation aus dem Hause Slightly Mad Games. Zwar gibt es hier hin und wieder auch einige Totalausfälle zu vermelden –besonders auf kurvigen Strecken kann es in der ersten Runde schon mal zu Staus und Rempeleien kommen- unter dem Strich gehört die Gegner-KI aber zum Besten, was man derzeit im Racingsektor finden kann. Teilweise reagieren die „Kollegen“ so gut und realistisch, dass man das Gefühl hat, einem Onlinerennen mit menschlichen Mitspielern beizuwohnen. Vor allem Forza-Spieler werden sich nach Rennen mit der rüpelhaften Drivatar-KI über größtenteils packende Rad-an-Rad-Kämpfe freuen können.

Wem das noch nicht reicht, dem legen wir natürlich unsere organisierten Rennevents ans Herz. Wer mal mit richtig netten Leuten ernsthaften virtuellen Motorsport betreiben möchte, ist bei uns genau an der richtigen Adresse.



zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


06.05.2015 : Matthias Brems


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (874)
Redaktion
Redaktion
Zwei Millionen verkaufte Exemplare - Project CARS-Macher feiern Erfolg des Rennspiels
Das muss in der Beschreibung des Herstellers stehen. In der Regel gibt es einen Audiomixer, der mittels optischen TOSLINK-Kabel mit der Konsole verbunden werden muss. Schau bitte mal auf der Website der Herstellern nach.

28.10.2016 | 12:32 Uhr

SONGOKU
SONGOKU
Zwei Millionen verkaufte Exemplare - Project CARS-Macher feiern Erfolg des Rennspiels
Okay und wie oder wo stell ich das ein?????Hab alles normal angeschlossen und es kam kein Ton raus ????Bitte um Hilfe ????

28.10.2016 | 10:56 Uhr

SONGOKU
SONGOKU
Zwei Millionen verkaufte Exemplare - Project CARS-Macher feiern Erfolg des Rennspiels
Hallo Leute.Ist es möglich mit meinem Hyper X cloud 2 Headset 7.1 zu hören auf der Xbox One S?Oder kann die Xbox das nicht?
Danke.

28.10.2016 | 10:34 Uhr

Reventon
Reventon
Zwei Millionen verkaufte Exemplare - Project CARS-Macher feiern Erfolg des Rennspiels
Ganz fehlerfrei scheint es leider immer noch nicht zu sein. Die hoffnung liegt jetzt bei Assetto Corsa

27.10.2016 | 16:24 Uhr


1/175


Vulnerability Scanner