Lara Croft and the Guardian of Light Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
       

Test: Lara Croft and the Guardian of Light


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Nicht nur Lara ist ein Augenschmaus
Optisch sind nicht nur die geschmeidigen Kurven von Heldin Lara über jeden Zweifel erhaben. Auch die restliche grafische Gestaltung des Action-Adventures kann sich in Anbetracht der Tatsache sehen lassen, dass es sich um einen Arcade-Titel handelt. Das Spiel überzeugt mit guter Weitsicht, scharfen Texturen und ansehnlichen Effekten. Dabei konnten wir zu keiner Spielsekunde auch nur den geringsten Framerateeinbruch verzeichnen. Zu loben ist darüber hinaus die deutsche Synchronisation. So übernimmt die deutsche Sprecherin Marion von Stengel, die deutsche Synchronstimme von Angelina Jolie im Film Tomb Raider, auch in ‚Guardian of Light‘ die Rolle der Lara.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


19.08.2010 : Michael Keultjes


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (8)
Hellhunter2504
Hellhunter2504
Test
Ich kann mich nur meinen Vorrednern anschließen. Das Spiel ist erste Sahne. Ich zocke zur Zeit nur den Solo-Modus und der ist schon echt genial. Ich freue mich schon darauf mit meinem Kumpel im Co-Op zu zocken.

22.08.2010 | 20:40 Uhr

theJaegerfan
theJaegerfan
Review: Die Arcade-Archäologin im Test
Kriegst das nicht auf nen USB stick?

Echt nen Hammer Spiel!

20.08.2010 | 17:35 Uhr

IIRedNaxElaII
IIRedNaxElaII
Test
Ich & meine Frau sind absolute TR Fans. Wir wussten erst nicht was wir von dem Spiel halten sollten. Aber wir wurden sehr positiv überrascht und habe das Spiel bereits gestern im Coop durchgespielt. Das Spiel ist einfach ein Must Have

19.08.2010 | 15:51 Uhr

flydennis
flydennis
Review: Die Arcade-Archäologin im Test
leider hab ich keine 2 GB mehr frei auf meiner Platte :(

19.08.2010 | 14:27 Uhr

Gaara Zero
Gaara Zero
Test
Guter test das spiel ist pflichtkauf und auch zurecht.

19.08.2010 | 13:19 Uhr


1/2