Guitar Hero 5 Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Guitar Hero 5
Guitar Hero 5
Activision Blizzard
Xbox 360

AWARD - Gameplay AWARD - Sound AWARD - Multiplayer
       

Test: Guitar Hero 5


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


Unser Fazit:

Das „wahre Guitar Hero World Tour“! Bravo Neversoft und Activision Blizzard… endlich kommt richtig frischer Wind in das Guitar Hero Franchise. Neben einer beeindruckenden optischen Umsetzung sind es vor allem die vielen kleinen Neuheiten und Verbesserungen, die Guitar Hero 5 an die Spitze der Musikspiele bringt. Zwar gibt es noch einige kleine Unstimmigkeiten, wie beispielsweise die umständliche Kalibrierung der Instrumente oder das überladen wirkende Menü, ansonsten hat man den kleinen spielerischen Rückstand zu Rock Band nahezu eliminiert.

Die Integration der Xbox Avatare und der Miis ist ebenfalls hervorragend gelungen, wer übrigens alle Konsolen sein Eigen nennt, sollte zur Xbox 360-Fassung greifen, hier wirkt nicht nur dieses Feature am stimmigsten, auch die Rock Band-Instrumente werden zu 100% unterstützt.


Pro und Contra

+ tolle Musikstücke
+ viele motivierende Spielmodi
+ Party Play-Modus
+ stimmige Grafik
+ sehr guter Sound
+ tolle Einbindung der Miis bzw. Xbox 360 Avatare
+ funktioniert mit allen Instrumenten-Controllern (Wii & 360)

- umständliche Kalibrierung
- unübersichtliches Menü
- umständliches Musikstudio, das mäßige Ergebnisse liefert
- nicht kompatibel zu GH2/3 und dessen DLC
- im Vergleich wenig Downloadcontent





Systeminfo

• Dolby Digital 5.1
• 480p
• 720p
• 1080i/p

Features

• über 85 Originalsongs
• Spiele als komplette Band
• Entscheide selbst über deine Bandbesetzung
• unterstützt Drumkit, Gitarre und Mikrofon
• lade neue Tracks herunter
• Spiele online mit anderen Spieler

Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay93 %9.5/101.5
Spielumfang84 %8.5/102.5
grafische Umsetzung84 %8.5/102.5
Sound92 %9/101.5
Multiplayer96 %9.5/101

Spielspaß93 %9.5/101.5

AWARD - Gameplay AWARD - Sound AWARD - Multiplayer

Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


14.09.2009 : Matthias Brems


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0