Guitar Hero 5 Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Guitar Hero 5
Guitar Hero 5
Activision Blizzard
Xbox 360

AWARD - Gameplay AWARD - Sound AWARD - Multiplayer
       

Test: Guitar Hero 5


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


Das Trommler-Oktett
Kommen wir zu den spielerischen Neuheiten in Guitar Hero 5 und auch hier hat sich, wie bereits erwähnt, einiges getan. Ab sofort ist es möglich, in beliebiger Instrumentenpaarung loszurocken. Eine Band aus vier Sängern oder Gitarristen? Kein Problem. Online können dann sogar beispielsweise bis zu acht Schlagzeuger in den virtuellen Ring steigen und ihr Können eindrucksvoll demonstrieren. Die Audiospuren werden dabei aber leider nicht entsprechend multipliziert, soll heißen, selbst bei „voller Trommel-, Gitarren- Bassbesetzung ist nur eine entsprechende Audiospur hörbar.

Bei der nächsten großen Neuerung gehen PlayStation 3-Besitzer leider leer aus, die Rede ist von der Mii- bzw. Avatar-Unterstützung. Ab sofort könnt ihr also auch mit euren Miis und Xbox 360 Avataren „auf Tour“ gehen und speziell bei der Xbox 360-Version kommt dieses Feature aufgrund der witzigen und comichaften Erscheinung der Avatare schon fast einem Kaufgrund gleich. Euer virtuelles „Alter Ego“ spielt in einer Rock Band… bitte liebe Spieleentwickler, gebt uns mehr davon!


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


14.09.2009 : Matthias Brems


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0