Dragon Age: Origins Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Dragon Age: Origins
Dragon Age: Origins
Electronic Arts
Xbox 360

AWARD - Umfang
       

Test: Dragon Age: Origins


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


Die Rollenspielexperten von Bioware sind zurzeit dick im Geschäft. Mass Effect 2 und Star Wars: The old Republic befindet sich gerade in Entwicklung und Dragon Age: Origins ist bereits erhältlich. Fans der erfolgreichen Spieleschmiede wird es freuen, dass die Kanadier mit Dragon Age: Origins an den Erfolg von Baldurs Gate und Neverwinter Nights anknüpfen.

Ohne Frage ist ihnen wieder ein Meisterwerk gelungen, das zwar nicht perfekt ist, aber dennoch das Prädikat „Genial“ mehr als verdient hat. Alle Stärken und Schwächen des Rollenspiel-Schwergewichts haben wir hier in unserem Test zusammengefasst.



Ein Auftrag, sie alle zu binden
Die Welt von Ferelden ist in Aufruhr. Die dunkle Brut, eine bedrohliche Ansammlung aus Orks, Ogern und Dämonen, bedrängt die Völker der Fantasy-Welt. Nur wenn alle Gruppierungen zusammen in den Kampf ziehen, haben sie eine Chance, ihre Welt zu retten. Im Zentrum der epischen Geschichte steht euer Held, der in den Kreis der „grauen Wächter“ aufgenommen wurde, eine Art Spezialeinheit, die an forderster Front kämpft.

Wie es sich für ein klassisches Rollenspiel gehört, beginnt ihr euer Abenteuer mit der Wahl eures Charakters. In einem umfangreichen Editor gilt es, das Aussehen, die Ethnie, die Kampfklasse, sowie eure Gesinnung auszuwählen. Wie man es von Bioware gewohnt ist, lässt der Editor fast keine Wünsche offen. Jedes noch so kleine Detail, beispielsweise der Blick oder die Statur, lässt sich individuell einstellen. Ein paar neue Rassen oder Kämpferklassen hätten jedoch sicher nicht geschadet.

Nachdem ihr euren Helden erstellt habt, werdet ihr in das Chaos hinausgeschleudert und erlebt ein dermaßen spannendes und abwechslungsreiches Abenteuer, das euch für mindestesten 40 Stunden an den Bildschirm fesseln wird.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


23.11.2009 : Stefan Grund


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (3)
Atze of Doom
Atze of Doom
Ultimate Edition erscheint noch in diesem Monat
Dürfte der Produktwert nicht sogar locker über 100€ liegen?

01.10.2010 | 13:25 Uhr

Cipe317
Cipe317
DLC: BioWare bläst zur Hexenjagd!
Ooder du wartest bis Oktober, da soll ne Ultimate Edition erscheinen die alle DLC beinhaltet ;)

28.08.2010 | 10:00 Uhr

undore
undore
DLC: BioWare bläst zur Hexenjagd!
Bööh :D
Das soll die Story beenden?
Dafür leih ich mir das Spiel nochmal aus und lade den DLC

27.08.2010 | 03:09 Uhr


1/1