Guitar Hero: Metallica Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Guitar Hero: Metallica
Guitar Hero: Metallica
Activision Blizzard
Xbox 360

AWARD - Sound AWARD - Multiplayer
       

Test: Guitar Hero: Metallica


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Unser Fazit:

Ganz klar, “Metallica”-Fans kommen um diesen Titel nicht herum, aber auch alle anderen sollten dem Spiel eine Chance geben. Zwar wurden nicht alle Meisterwerke der Band umgesetzt, die wichtigsten aber sind mit dabei und auch die Songs der Gastbands rocken so richtig ab und passen perfekt zu „Guitar Hero“. Spielerisch hat sich natürlich wie erwartet kaum etwas verändert, dafür werden erfolgreiche Rocker aber mit allerlei Infomaterial über die Kult-Band belohnt. Warum es allerdings nicht möglich ist, die Lieder in „World Tour“ zu expandieren, bzw. den Download-Content abzuspielen, wird wohl immer ein Geheimnis der Entwickler bleiben.

Pro und Contra

+ viele Hits von Metallica
+ viele Spielmodi
+ einsteigerfreundliches Tutorial
+ Multiplayermodus mit Onlinefunktionen
+ umfangreiches Infomaterial
+ erstmalige Unterstützung eines zweiten Fußpedals
+ geniale Präsentation
+ sehr gute Songauswahl…

-… auch wenn der ein oder andere Klassiker fehlt
- kein Exportieren der Lieder oder abspielen von DLC möglich
- Umfang etwas gering


Systeminfo

- Dolby Digital 5.1
- 480p
- 720p
- 1080i/p


Features

- 49 Songs
- erstmalige Unterstützung eines zweiten Fußpedals
- weltweites Ranking und Multiplay via Xbox Live
- Alle Guitar Hero World Tour Features inkl. GHTunes und dem Musikstudio



Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay89 %9/102
Spielumfang70 %7/103.5
grafische Umsetzung83 %8.5/102.5
Sound93 %9.5/101.5
Multiplayer90 %9/101.5

Spielspaß84 %8.5/102.5

AWARD - Sound AWARD - Multiplayer

Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


27.05.2009 : Nicolai Goppold


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0