Kung Fu Panda Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Kung Fu Panda
Kung Fu Panda
Activision Blizzard
Xbox 360

       

Test: Kung Fu Panda


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Verfilmungen von Spielen, Verspielung von Filmen, Büchern und Musikalben sind längst zum Alltag geworden und lassen hartgesottene Gamer oft nur müde lächeln. Ob Activision uns mit „Kung Fu Panda“ eines Besseren belehrt, oder ob der Panda „Po“ einen Tritt in seinen gleichnamigen verdient, soll unser Review zur PlayStation 3 Version zeigen.



Jetzt gibt’s auf die Zwölf!
Wir alle kennen Top Titel wie God of War oder Ninja Gaiden, aber wer will schon einen Halbgott spielen, wenn er Po, den Martial Arts-Panda, haben kann? Niemand, richtig. Genau das ist der Grund warum die Disc von „Kung Fu Panda“ sofort aus dem Briefkasten in die heimische Xbox 360 gewandert ist.

Nach der Wahl des Schwierigkeitsgrades beginnt ein neues Abenteuer, in dem uns die Geschichte des Pandas Po vorgetragen wird. Dieser Held ist in Wirklichkeit noch gar kein Held, träumt allerdings davon. Wie auch immer, auf ins Getümmel.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


08.07.2008 : Marcel Harnau


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0