Kane & Lynch 2: Dog Days Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
       

Test: Kane & Lynch 2: Dog Days


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


Potenzial verschenkt
Mit dem gewollt amateurhaften und dreckigen Look ist den Entwicklern etwas wirklich Innovatives und Einzigartiges gelungen. Leider kann man dieses Kompliment nicht auf das Missionsdesign übertragen, denn abgesehen von den Schießereien gibt es keinerlei Abwechslung. Lediglich in einer Mission nimmt man in einem Helikopter Platz und zerschießt die komplette Etage eines Hochhauses, das war´s aber schon. Es gibt weder kurze Schleichmissionen oder andere Ablenkungen, eine Schießerei jagt im wahrsten Sinne des Wortes die nächste. Das mag anfangs aufgrund der tollen Aufmachung noch Spaß machen, nach der Hälfte der Spielzeit setzt allerdings Ernüchterung und Langeweile ein. Hier wurde viel Potenzial leichtfertigt – was für ein Gag – verpulvert.

Mit einem schlechten Scherz soll das Review aber dennoch nicht enden, denn in Sachen Multiplayer-Modus schlägt sich Kane & Lynch 2: Dog Days wacker. Neben interessanten Modi wie Undercover Cop, bei dem ein Mitstreiter ein verdeckter Ermittler ist, dürft ihr die Kampagne noch per Split-Screen mit einem Kumpel durchspielen oder ihr sucht euch online einen Gefährten.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


24.08.2010 : Stefan Grund


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (2)
tBredie
tBredie
Test
WAS steht DA?
"Als Ende 2007 Kane & Lynch 2: Dead Men erschien, litt das Spiel noch an zahlreichen Mängeln. "

K&L '2' ????

Ups, war wohl ein Schreibfehler
LG

06.09.2010 | 13:59 Uhr

PLAYAHOLIC 83
PLAYAHOLIC 83
Test
Das game ist wirklich kurz hatte es in ca fünf Stunden durch !!! Es wirk leider dadurch unfertig als hätte man nur die hälfte vom eigendichen Spiel, das ist schade da ich in der zeit spass hatte. Das die Charaktere leider so un schein bar wie Geister waren muss ich zustimmen. Die entwickler hätten sich ruhig ein bissel mehr zeit nehmen können. Denn der rest finde ich persönlich Bombe, leider die hälfte verschenkt. Online kann ich nix negatives sagen, da er schon im ersten teil gut wahr und er diesmal sogar ergäntzt wurde. Ende ^^

29.08.2010 | 08:04 Uhr


1/1