Just Cause 2 Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Just Cause 2
Just Cause 2
Koch Media
Xbox 360

       

Test: Just Cause 2


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


Unser Fazit:

Sieht man mal vom fehlenden Mehrspielermodus, der schwachen K.I. und der häufig miserablen Kameraführung ab, bietet „Just Cause 2“ alles, was ein guter Action-Titel bieten muss. Nämlich brachiale Feuergefechte, fette Explosionen und einen gewaltigen Umfang. Dabei bleibt das Spielgeschehen nahezu jederzeit abwechslungsreich, was auch der tollen Spielmechanik geschuldet ist. Die Story erreicht zwar kein Hollywood-Niveau erfüllt aber ihren Zweck. Zudem weiß das Inselparadies Panau dank schöner Grafik und über 1.000 Quadratkilometer Größe überaus zu gefallen, trotz hin und wieder recht lebloser Areale. Action-Fans greifen auf jeden Fall zu, wer sich nicht ganz sicher ist, lädt sich die Demo über Xbox LIVE, bzw. PlayStation Network herunter.

Pro und Contra

+ tolle Spielmechanik
+ abwechslungsreiches Missionsdesign
+ riesige Inselwelt
+ Action pur!

- schwache Gegner-k.I.
- hektische Kameraführung
- kein Mehrspielermodus

Systeminfo

• Dolby Digital 5.1
• 720p
• 1080i
• 1080p


Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay88 %9/102
Spielumfang88 %9/102
grafische Umsetzung87 %8.5/102
Sound85 %8.5/102

Spielspaß88 %9/102


Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


09.04.2010 : Michael Keultjes


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0