Artikelinformation

       

Test: Counter-Strike


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


'Counter-Strike' - dieser Name steht nicht für ein gewöhnliches Spiel. Mit 'CS' verbinden PC-Shooter-Fans in aller Welt einen regelrechten Kult. Als einige amerikanische Studenten 1998 die erste Mod zu Valves Ego-Shooter Half-Life herausbrachten, begann der Hype. Fünf Jahre später soll nun auch die Xbox-Community online ins 'Counter-Strike'-Universum eingeführt werden.



Modding 4 fun
Um 'CS', wie der Shooter von den Fans liebevoll genannt wird und seine Faszination zu begreifen, muss man hinter das Phänomen blicken. Valve ermöglichte seinerzeit den zahlreichen Anhängern von 'Half-Life', mittels verschiedener Tools eigene Mods zu erstellen. Diesem Angebot folgten auch die US-Boys Gooseman und Cliffe. Die beiden Hobby-Programmierer ahnten damals jedoch nicht, welchen Stein sie mit ihrer ersten 'Counter-Strike'-Mod ins Rollen bringen würden. Den lukrativen Braten rochen die cleveren Köpfe bei Valve natürlich schnell, hofierten den beiden und boten ihnen eine mehr oder minder enge Zusammenarbeit an. Daraus entwickelte sich der bist dato umfangreichste Online-Shooter aller Zeiten, der sich einer täglich wachsenden Fangemeinde erfreuen kann.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


21.06.2005 : Marc Heiland


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare ()
iTexxoR
iTexxoR

Warum wird sowas nicht direkt weg gebannt?

09.11.2017 | 09:07 Uhr

Nobbi No Hobby
Nobbi No Hobby

Was soll diese Scheiße andauernd? Als würde jemand auf so einen Dreckslink draufklicken...Scheiß Scammer!

08.11.2017 | 13:27 Uhr

herbert roth
herbert roth

Es gibt hier glaub ich nicht mehr so viele Autoren, sonst wurde ja auch jedes kleinere indiespiel getestet. Schade...

27.05.2017 | 08:30 Uhr

Hayabusa
Hayabusa

Ich finde es bis auf ein paar kleine Sachen für die Xbox sehr gelungen.Das Spiel sieht gut aus die Atmosphäre ist richtig gut und es macht echt Laune,Daumen hoch:)

20.03.2017 | 09:08 Uhr

A Gladiator
A Gladiator
Test
PES zwar "nur" geringfügig besser bewertet, aber für mich in keinster Weise nachvollziehbar. Schaut man bei beiden Tests auf die +-Liste, so kann man bei den Fifa-"Kritikpunkten" nur schmunzeln, hingegen findet man bei der PES Kritik wesentlich härtere und vor allem viel mehr Kritikpunkte als bei Fifa....und dafür gibts dann noch n´besseres Testergebniss?! Es nervt auch ständig bei den +Punkten von PES die bessere Ballphysik und angeblich besserer Grafik zu hören. Wie stark hier PESlastig vom selben Autor bewertet wird, hat man ja schon bei PES14 gesehen...

24.10.2016 | 10:25 Uhr


1/0