Special - Pro & Contra Xbox One S: Wann lohnt sich ein Kauf?
zurück
zurück
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5



Pro & Contra Xbox One S: Wann lohnt sich ein Kauf?

Die E3-Pressekonferenz von Microsoft hatte es in sich. Neue Gameplay-Szenen zu Gears of War 4, der Start der Halo Wars 2-Beta und die Ankündigung von State of Decay 2 sind nur ein Bruchteil dessen, was auf der Microsoft-Bühne gezeigt wurde. Obwohl der Fokus der Show aus quantitativer Hinsicht also definitiv auf neue Spiele-Highlights ausgerichtet war, waren es letztendlich zwei Hardware-Ankündigungen, die für etlichen Diskussionsstoff sorgten.

Mit der Xbox One S, einer um 40% kleineren Slim-Version der Xbox One, 4K UHD-Unterstützung und einigen weiteren technischen Zusatzfeatures ist Teil 1 von Microsofts neuem „Hardware-Plan“ bereits ab August erhältlich. Rund eineinhalb Jahre später soll dann Project Scorpio zum Weihnachtsgeschäft 2017 erscheinen, bei der es sich laut Hersteller um nicht mehr und nicht weniger als die „leistungsstärkste Konsole aller Zeiten“ handelt.

Da stellt sich die Frage, wie viel Sinn es macht, sich jetzt für die Xbox One S zu entscheiden, wenn knapp 18 Monate später eine deutlich leistungsstärkere Xbox One veröffentlicht wird. In unserem „Pro & Contra“-Special gehen wir darauf ein, was aktuell für und gegen einen Kauf der Xbox One S spricht.
zurück
zurück
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5


14.06.2016 : Michael Keultjes


Vulnerability Scanner