Special - Das perfekte Racing Rig für Rennsport-Fans
zurück
zurück
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7



Sieben-Gang Menü gefällig? Der ClubSport Shifter SQ V 1.5

Um ein Racing Rig noch authentischer zu machen, ist eine entsprechende Gangschaltung unumgänglich. Fanatec bietet mit dem ClubSport Shifter SQ V 1.5 auch hier eine Lösung, die sich perfekt in die ClubSport-Familie einfügt. Auch hier werfen wir zunächst einen Blick auf die Technik.

Das Topmodell kommt mit zwei Betriebsmodi daher und lässt sich im sequentiellen als auch im H-Modus schalten. Das komplette Gehäuse sowie das Innenleben sind aus Metall gefertigt und versprechen höchste Haltbarkeit, die sich in unserem bislang zweijährigen Dauerbetrieb auch bewahrheitet hat. Zur Information: wir schonen die Hardware keinesfalls! Um vom sequentiellen in den H-Modus zu wechseln reicht es, einen mechanischen Hebel umzulegen. Passend dazu liefert Fanatec den Shifter mit zwei unterschiedlichen aus Alu gefrästen, Titan-Grau anodisierten Schaltknäufen. Wie beim Universal Hub kann aber auch hier zur Motorsport-Zubehörabteilung gegriffen werden. Einfach aufschrauben, fertig.



Alles in allem ist es besonders die Haptik, die den ClubSport Shifter zu etwas ganz Besonderem macht. Durch die einstellbare Vorspannung der Gangraste klacken die Gänge präzise wie in einem echten Sportwagen durch die Kulisse. Dabei entsteht so gut wie keine Verzögerung mit dem Spiel. Einmal am Hebel gezogen oder gedrückt, klackt es im Shifter und zeitgleich im Spiel, was für eine Menge Authentizität sorgt. In der Praxis fährt man mit Schaltwippen zwar stressfreier, aber dasselbe gilt eben auch für ABS, ASR und sonstige Hilfsmitte innerhalb der Rennspiele. Die Herausforderung ist das Ziel und macht vor allem hier einen Mordsspaß und rückt den Spieler letztendlich noch tiefer ins Renngeschehen.

Wie bei einer echten Schaltung mit Sieben-Gang-Getriebe verfügen der siebte und der Rückwärtsgang über eine mechanische Sperre. Das sorgt dafür, dass man bei dem ganzen Rauf und runter nicht versehentlich in den falschen Gang rutscht.
zurück
zurück
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7


11.08.2016 : Matthias Brems