Special - EgoShooter – Ballern bis der Arzt kommt!
zurück
zurück
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7



Am Anfang war Maze War

Das grundlegende Spielprinzip von EgoShootern ist simpel und immer gleich. Der Spieler steuert einen Protagonisten aus einer Ich-Perspektive durch eine 3-Dimensionale Spielwelt. Das erste bekannte Spiel, das diese Eigenschaften erfüllte, war Maze War vom amerikanischen Studenten Steve Colley. Ursprünglich entwickelte Colley das Spiel für einen Imlac PDS-1-Minirechner, 1974 wurde der Titel erstmals kommerziell für den Apple Macintosh vertrieben. Wie das ganze Damals ausgesehen hat, schaut ihr euch am besten in folgendem Video an. Und übrigens: Schon damals konnten bis zu 32 Spieler über einen Netzwerkmodus gemeinsam spielen.

Youtube: Maze War on Xerox Alto
zurück
zurück
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7


19.07.2012 : Michael Keultjes
Über den Autor: Michael bei facebook
 
Gamertag: FRONTzebra
Spielt seit: 1993
Spielt auf: PC, Xbox One
 


Vulnerability Scanner