Artikelinformation
Packshot: WRC 6
WRC 6
Rennspiel für Xbox One
Website:

       

Test: WRC 6


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Mit der Veröffentlichung von WRC 6 wächst das Rallye-Spiel-Angebot der Xbox One um einen weiteren Titel. Während Simulationsfans in der Vergangenheit mit dem hervorragenden, aber gleichzeitig auch extrem anspruchsvollen DiRT Rally bedient wurden, und sich Sébastien Loeb Rally Evo eher im Arcadesektor wiederfand, stellt sich die Frage, wo sich das mit der offiziellen WRC-Lizenz ausgestattete WRC 6 positioniert.



Alle Autos, alle Fahrer, alle Strecken...
Auf den ersten Blick macht WRC 6 eine Menge richtig. Dank offizieller WRC-Lizenz bietet das Spiel einen soliden Umfang. Enthalten sind alle Fahrer, Autos und Strecken der aktuellen WRC-Saison. Bedeutet unter dem Strich das das Spiel über 50 verschiedene Teams verfügt und satte 14 Rallyes mit an Bord hat.



Die enthaltenen Strecken sind abwechslungsreich gestaltet und orientieren sich an ihren Originalen Vorbildern. Einzelne Etappen können gerne mal 10 Minuten Fahrzeit in Anspruch nehmen, was zwar eine Menge Konzentration und Frustresistenz erfordert, dem Spiel aber auch eine ganze Menge Authentizität verleiht.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


28.10.2016 : Michael Keultjes
Über den Autor: Michael bei facebook
 
Gamertag: FRONTzebra
Spielt seit: 1993
Spielt auf: PC, Xbox One
 


Kommentare


Kommentare (2)
luc-o
luc-o
Motoren starten und Vollgas! Rally-Simulation WRC 6 ab heute für Xbox One im Handel erhältlich + Screens und Video
Ich finde Dirt Rally hat extreme aufgeräumt wird für eine sehr lange Zeit unschlagbar bleiben.

07.10.2016 | 20:04 Uhr

Franko76
Franko76
Bigben Interactive gibt Kooperation mit Thrustmaster in WRC 6 bekannt
In Anbetracht der Tatsache, dass WRC 5 der letzte Dreck war kann ich nur sagen: ganz schön mutig von TM, sowas zu sponsoren.

10.08.2016 | 18:11 Uhr


1/1

Kommentar dalassen:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Vulnerability Scanner