Valentino Rossi - The Game (MotoGP 2016) Test Xbox One - XboxFront.de
Artikelinformation
       

Test: Valentino Rossi - The Game (MotoGP 2016)


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Solides Arcade-Gameplay
Mit jedem Rennen gewinnt euer Fahrer an Erfahrung und verbessert nach und nach seine Fähigkeiten als Rennfahrer, wobei ihr nicht entscheiden könnt, in welchen Bereichen ihr euch steigern wollt. Dies macht das Spiel automatisch. Angesichts der vielfältigen Rennarten, der netten Aufmachung mit Sprachnachrichten von Valentino Rossi, und einer persönlichen Managerin überzeugt der Karrieremodus aber durchaus in Sachen Umfang und Abwechslung.



Spielerisch hat sich im Vergleich zu den Vorgängern dagegen verhältnismäßig wenig getan. Natürlich wurde die Fahrphysik in den Flat Track-Rennen angepasst, wo ihr Ursprung liegt, ist jedoch unverkennbar. Letztendlich fährt sich der neueste Teil der Reihe aber sehr ordentlich, wobei hier zwischen den unterschiedlichen Simulationsstufen differenziert werden sollte.

Spielt sich der Racer auf der niedrigsten Simulationseinstellung flott und actionreich, bedarf es auf der höchsten Simulationsstufe mit ausgeschalteten Fahrhilfen schon einer ganzen Menge Fingerspitzengefühl, um die Zweiräder auf der Piste zu halten. Anspruchsvollen Spielern mag dies entgegenkommen, mit dem vollen Arcade-Setup (ohne Lenk- und Bremshilfe) hatten wir letztlich aber den höheren Spielspaß.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


27.06.2016 : Michael Keultjes


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (6)
alpinestar
alpinestar
Finaler Trailer zum heutigen Launch von Valentino Rossi - The Game (MotoGP 2016) erschienen
Ich werd da nich schlau draus...das ist doch nich das MotoGP von den letzten Jahren mit dem Karrieremodus mit Moto3 + 2 oder was? Den andern Fatz können die sich klemmen :p

16.06.2016 | 18:16 Uhr

alpinestar
alpinestar
Video+Screens: Valentino Rossi - The Game (MotoGP 2016) auf nach Monza zur Rally Show
Dis soll auch das offizielle MotoGP16 sein, mit Moto3 und Moto2 auch?

13.05.2016 | 09:01 Uhr

Plumcake
Plumcake
Video: Ein erster Spielpreview und Interviews mit den Fahrern und Ihren Erwartungen an das Spiel
sehr schade, dass es wieder von Milestone ist :( kann sich denn nicht ein anderer Entwickler der Sache annehmen? wie peinlich das am Anfang im Hintergrund laufende Spiel schon aussieht...lol. Ob der arme Rossi weiß, welch Schindluder wieder mit seinem Namen getrieben wird? hoffentlich kommt noch ein ordentliches Motoradspiel für die One. Vielleicht kriegt es Milestone zur Abwechslung ja mal gebacken..bin gespannt.

21.03.2016 | 18:40 Uhr


1/2