Artikelinformation
Packshot: Dark Souls 3
Dark Souls 3
Bandai Namco
Xbox One

       

Test: Dark Souls 3


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


Nachdem From Software vor rund einem Jahr mit Bloodborne einen exklusiven Abstecher auf die PlayStation 4 hinlegte, kehrt das japanische Entwicklerstudio mit dem dritten Teil der für ihren hohen Schwierigkeitsgrad berüchtigten Dark Souls-Reihe nun auch auf Xbox One zurück. Seit heute steht der neueste Ableger der Metzel-Orgie auch in den deutschen Händlerregalen. Wir hatten bereits seit geraumer Zeit die Möglichkeit das Spiel ausgiebig für euch zu testen.



Qual der Wahl
In seinen Grundzügen ist Dark Souls 3 eine konsequente Weiterentwicklung seiner beiden Vorgänger geworden, wobei sich das Spiel die Freiheit nimmt, sich grade aus spielerischer Hinsicht ein ums andere Mal am eingangs erwähnten Bloodborne zu orientieren. Doch eins nach dem anderen.

Genau wie in den ersten beiden Dark Souls-Spielen übernehmt ihr auch in Teil 3 die Rolle eines eigens erstellbaren Helden, der sich einmal mehr den schlimmsten Auswüchsen der Hölle konfrontiert sieht. Der zur Verfügung gestellte Charaktereditor bietet dabei eine stattliche Menge Anpassungsmöglichkeiten. Weil die Persönlichkeit des Protagonisten im Rahmen der Story jedoch nur bedingt eine Rolle einnimmt, hält sich die Motivation besonders viel Zeit mit optischen Anpassungen zu verbringen aber in Grenzen.



Wohl überlegt hingegen will die Auswahl der Charakterklasse sein. Seht ihr euch eher als durchschlagskräftigen Krieger, dessen Stärke im Nahkampf liegt oder möchtet ihr lieber als Zauberer in die Schlacht ziehen, der seine Gegner mit magischen Angriffen aus der Distanz in die Knie zwingt?


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


12.04.2016 : Michael Keultjes


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (11)
Reventon
Reventon
Bandai Namco veröffentlichte Dark Souls 3: Ashes of Ariandel versehentlich zu früh
Es gibt unterschiedliche Headsets kommt drauf an was für ansprüche du hast.

25.10.2016 | 09:08 Uhr

SONGOKU
SONGOKU
Bandai Namco veröffentlichte Dark Souls 3: Ashes of Ariandel versehentlich zu früh
Hallo Leute.Bin auf derSuche nach einem Headset.
Kann mir jemand irgendwelche empfehlen?Es gibt soviel davon und ich hab keinen Überblick mehr.
Mehr als 100€ möchte ich nicht ausgeben.Danke

23.10.2016 | 14:29 Uhr

The Bitcher
The Bitcher
Game Director Hidetaka Miyazaki äußert sich zur Spielwelt von Dark Souls 3
Schliess von dir nicht auf andere, und bloodborne war mega reduziert und kurz in allen belangen,du maulheld

17.03.2016 | 01:33 Uhr

suskida
suskida
Pre-Order Editionen angekündigt und ein erster Track aus dem Soundtrack in der Acapella Version
Die Editionen sind schon seit Monaten im Vorverkauf, bei Amazon auch schon sehr lange ausverkauft. Frage mich wieso diese News jetzt erst hier ist, das hat null mehr mit aktuell zu tun.

15.03.2016 | 21:49 Uhr

The Bitcher
The Bitcher
Mit Dark Souls 3 endet die Spieleserie... oder etwa doch nicht? Hidetaka Miyazaki klärt auf
Schon klar..Was hat fromsoftware denn sonst noch an Blockbustern im köcher??Eben..

12.03.2016 | 00:23 Uhr


1/3


Vulnerability Scanner