Assetto Corsa Test Xbox One - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Assetto Corsa
Assetto Corsa
505 Games
Xbox One

       

Test: Assetto Corsa


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


Unser Fazit:

Wenn das Grundgerüst nicht stimmt, muss man sich nicht mit den Feinheiten auseinandersetzen. Assetto Corsa ist auf Konsole im Großen und Ganzen eine Enttäuschung. Man kann sich nie sicher sein, was noch durch Patches behoben werden kann, aber was Kunos Simulazioni da technisch abliefert, ist schlichtweg ein Schlag ins Gesicht der Racing-Community.

Ultra-niedrige Framerate, altbackene Optik und unsägliches Tearing rauben dem Spieler den letzten Nerv. Assetto Corsa ist in der aktuellen Version meilenweit von Project Cars und Lichtjahre von Forza Motorsport 6 entfernt und wir können allen Racingfans nur den Tipp geben, einfach noch abzuwarten und zu hoffen, dass AC irgendwann mal einigermaßen zurecht gepatched wird. In der aktuellen Form können wir nur eine Empfehlung geben: Finger weg!

UPDATE 6.10.: Aufgrund der massiven technischen Verbesserungen durch den Patch 1.03 haben wir unseren Test ergänzt und freuen uns, eine entsprechende Wertungsanhebung durchführen zu können. Schade, dass Kunos Simulazioni Assetto Corsa nicht in dieser Qualität veröffentlicht hat, denn das hätte für einen deutlich besseren Wertungsdurchsnitt gesorgt. Bleibt zu hoffen, dass einige Kollegen unserem Beispiel folgen.

Pro und Contra

+ tolle Fahrzeugauswahl
+ Laser-gescannte Strecken
+ sehr guter Simulationscharakter
+ gute Steuerung via Pad
+ sehr gute Wheel-Unterstützung
+ gutes Force Feedback

- niedrige Framerate bei vollem Fahrerfeld
- teilweise durchwachsener Sound
- altbackene Präsentation
- Verfolgerkamera sehr gewöhnungsbedürftig
- verwaschene Texturen
- sehr spärlich eingesetzte Pixeleffekte
- wenig Strecken
- keine eigenen Lobbies
- kein lokaler Mehrspielermodus
- Probleme im Online-Multiplay


Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay82 %8/102.5
Spielumfang65 %6.5/104
grafische Umsetzung76 %7.5/103
Sound78 %8/103
Multiplayer60 %6/104.5

Spielspaß75 %7.5/103


Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


06.10.2016 : Matthias Brems


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (109)
Tommes80
Tommes80
Die Komplett-Edition der Rennsimulation ab sofort erhältlich
@PLN88 Laut offizieller Pressemitteilung ab heute (19.04.18) erhältlich. Aber wir haben im Store auch nichts gefunden. Und bei Amazon ist nur die PS4-Fassung auffindbar....

19.04.2018 | 19:12 Uhr

PLN88
PLN88
Die Komplett-Edition der Rennsimulation ab sofort erhältlich
Wann ist es denn verfügbar? Habe es noch nirgends entdeckt im Store.

19.04.2018 | 17:04 Uhr

FrontPrayer
FrontPrayer
Update 1.14 endlich auch für die Xbox One-Fassung der Rennsimulation verfügbar + Patch-Notes
Aus der Cmmunity hier sind wir gestern Abend zusammen gefahren.ALLES wunderbar!

13.07.2017 | 16:27 Uhr

Porlox
Porlox
Update 1.14 endlich auch für die Xbox One-Fassung der Rennsimulation verfügbar + Patch-Notes
Bei einen Ping von 400 und einem Tempo von 200km/h sind das knapp 20m in dem vor einem alles passieren kann. Beste Voraussetzungen für ein Online-Racer. Die Macher sollten gleich noch soetwas wie CS oder besser ein CoD oder Battlefield rausbringen - da spielen Latenzen ja auch keine Rolle.

13.07.2017 | 13:31 Uhr

alpinestar
alpinestar
Auch im Jahr 2017 sind neue Strecken, Wagen und vieles mehr für Assetto Corsa eingeplant
Mit einigem hinken die aber auch arg hinterher. Im November sollte was kommen das nicht kam glaub ich, Red Pack gibts auch noch nicht

02.01.2017 | 19:33 Uhr


1/22