Artikelinformation
       

Test: Alien: Isolation


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Das Spiel ist zu lang!
Alien: Isolation ist nicht nur eine Achterbahn der Gefühle – Horror, Angst, Erleichterung –, sondern der Titel ist auch in seiner Gesamtheit sehr unausgewogen. So sind die ersten Stunden noch relativ gemächlich und bauen Stück für Stück eine Stimmung auf, die dann in knapp fünf bis sieben stündigen Horror und vielen Adrenalinschüben mündet. Danach wirkt das Spiel wie gestreckt und viele Begegnungen mit dem Alien sind einfach nur noch nervig. Das liegt gar nicht so sehr am eigentlichen Versteckspiel, sondern schlicht an der Anzahl der Begegnungen. Nach der gefühlt hundertsten „ich verstecke mich hinter einer Kiste“-Passage ist jeder Horror verfolgen.

Erschwerend kommt noch hinzu, dass der Gegner mitunter einfach unfair und schlicht zu übermächtig agiert. Es kann also vorkommen, dass man alle Überlebenstricks beherzigt und vorsichtig agiert, das Alien aber dennoch einen ohne ersichtlichen Grund angreift. Ist die Motivationskurve dann nach vielen solcher Begegnungen im Keller, wird der weitere Spielverlauf zur reinen Qual.



So komisch wie es sich auch anhören mag, aber dem Spiel hätte etwas weniger Content sicher gut getan. Denn die Atmosphäre stimmt und die Angst vor dem Alien ist einfach packend. Auch wird abseits der Alien-Kämpfe etwas geboten. Das einfache Crafting-System, mit dem Amanda unter anderem Medikits herstellen kann, ist zugegebenermaßen nicht besonders originell, passt aber dennoch sehr gut zum Überlebenskampf der Ripley-Tochter. Aufgelockert wird das Versteckspiel des Weiteren durch kleine Missionen mit Überlebenden. Das alles kann aber nicht darüber hinwegtrösten, dass der Kern des Spiels einem sehr schnell auf den Magen schlägt.

Wem es nach Beendigung der Kampagne dennoch nach mehr Begegnungen mit dem Alien verlangt, kann sich im Überlebensmodus erneut dem Xenomorphe stellen.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


05.10.2014 : Stefan Grund


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (34)
Tommes80
Tommes80
Arbeiten die Jungs von Creative Assembly möglicherweise an einem neuen Alien-Titel?
Würde mich auch sehr über einen Nachfolger freuen! Alien Isolation war echt spannend.

24.04.2017 | 22:39 Uhr

robilein
robilein
Arbeiten die Jungs von Creative Assembly möglicherweise an einem neuen Alien-Titel?
Ich hoffe es. Fand das Spiel so genial dass ich alle Erfolge bei der 360 und auch bei der one version geholt habe.

24.04.2017 | 17:18 Uhr

JamesBond2015
JamesBond2015
Entwickler zeigt Video: Alien Isolation war ursprünglich ein 3rd Person Shooter
Ein Update wäre ja wünschenswert, DAs man in diesem Modus wechseln konnte, schaut nämlich gut aus

05.03.2015 | 16:07 Uhr

Franko76
Franko76
Entwickler zeigt Video: Alien Isolation war ursprüglich ein 3rd Person Shooter
Ich mir auch. Ich denke die Entwickler haben sich deshalb für den 1st Person View entschieden, weil man dann "näher am Geschehen"ist. Ich hätte 3rd Person sogar vorgezogen.

05.03.2015 | 11:05 Uhr


1/7


Vulnerability Scanner