Assassin's Creed 4: Black Flag Test Xbox One - XboxFront.de
Artikelinformation
       

Test: Assassin's Creed 4: Black Flag


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Eine Anspielung kommt selten allein
Ich könnte mich tatsächlich noch mehr darüber auslassen, aber das ist etwas – soweit ich das sehen kann – dass viele Spieler nicht wirklich zu stören scheint. Man hätte aber vielleicht darüber nachdenken können, es mit der Karte so ähnlich wie in Skyrim zu machen. Naja, nur ein Gedanke. Assassin's Creed 4 ist dahingehend ein Spiel mit dem man sich nicht viel beschäftigen muss, um daran Spaß zu haben. Eben ein Blockbuster-Titel. Ich will mich auch nicht über mangelnden Tiefgang beschweren. Dafür ist auf der einen Seite die Geschichte Edwards nicht sonderlich doppelbödig, aber ihre einnehmenden Charaktere liefern teils brilliante Dialoge und markante Freibeuter-Sprüche im Fluch-der-Karibik-Stil.

Darüber hinaus wollen wir nicht das übergeordnete Geschehen in der (fiktiven) Gegenwart vergessen. Als Neu-Einsteiger bei Abstergo bekommen wir neben der Arbeit mit unserer Animus-Workstation tiefe Einblicke in die Arbeitsweise und die Geschichte des Unternehmens. Die entsprechenden Notizen, Präsentationen, Audio-Schnpisel und Email-Verläufe strotzen nur so vor Querverweisen, Anspielungen und Referenzen auf Verschwörungstheorien, real existierenden (und umstrittenen) Artefakten, der Videospiel-Branche im Allgemeinen und sogar Ubisoft selbst und dem Verlauf der Assassin's Creed-Saga.

Für Fans der Serie eine wahre Schatzkiste, über die ich aber nun nicht mehr Worte verlieren will, als dass ich ein um's andere Mal lautstark lachen musste, als ich mir die Email-Konversation der Führungskräfte von Abstergo durchgelesen habe. Brillant! Um zum Schluss zu kommen: Beim Mehrspieler-Modus gibt es einen neuen Game-Labor-Modus, der es erlaubt die Voreinstellungen diverser Modi bis hin zu Kleinigkeiten nach eigenen Wünschen zu konfigurieren. Ansonsten ist so ziemlich alles beim Alten geblieben, natürlich mit neuen Maps und neuen Kostümen et cetera. Ich jedenfalls bleib auf meiner „Jackdaw“ und segele der nächsten Riesenwelle mit bebender Brust entgegen.



zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


02.12.2013 : Peter Lebrun


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (77)
JamesBond2015
JamesBond2015
Ran an die Controller! Doppel-XP-Wochenende startet heute auf Xbox One und Xbox 360
wird es eigentlich ähnlich wie bei AC3 noch weitere Story DLCs für AC4 geben? :)

29.03.2014 | 14:04 Uhr

MichaelNeichl
MichaelNeichl
Mikrotransaktion ermöglichten kostenlosen DLC in Assassins Creed 4: Black Flag
Im Grunde steht das in der News, ich wollte die Original-Zitate deswegen in Englisch damit es nicht heißt es wäre zuviel bei der Übersetzung dazu erfunden worden.
In Zukunft gibts Übersetzungen!

25.03.2014 | 14:49 Uhr

MichaelNeichl
MichaelNeichl
Mikrotransaktion ermöglichten kostenlosen DLC in Assassins Creed 4: Black Flag
"Nur ein paar Beispiele in unserer Sache. Wir bieten alle unsere Maps in Assassins Creed 4 gratis an. Der Hauptgrund ist dass wir die Community nicht trennen wollen. Wir wollen nicht, dass Spieler sagen: "Ich hab den DLC, also spiele ich nur mit Leuten die ihn auch haben. Mein Freund hat den DLC nicht, also kann er auch nicht mit mir spielen." Das macht keinen Sinn."

Für uns ist das wichtig, damit alle das Spiel genießen, weiterhin zusammen spielen, glücklich sein und Geld für Kostüme und andere Sachen ausgeben können. Ich will das mein in einem Kostüm spielt das ich nicht habe um dann spendabel zu sein und es mir auch zu kaufen oder es freizuschalten.

25.03.2014 | 14:47 Uhr

GTKev
GTKev
Mikrotransaktion ermöglichten kostenlosen DLC in Assassins Creed 4: Black Flag
Leute, so perfekt ist mein Englisch auch nicht. Wäre schön, wenn man das übersetzen kann, damit ich auch alles verstehe ;-)

25.03.2014 | 09:02 Uhr

DayWalkerCB
DayWalkerCB
Lead Writer über den Entstehungsprozess: "Die Spielwelt hatte absolute Priorität"
Ich finde es ist eine geile Spielreihe wo die Welt Jahr für Jahr größer wird....weiter so....ich liebe Open World Games

04.02.2014 | 07:53 Uhr


1/16