Ice Age 4 - Voll Verschoben Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Ice Age 4 - Voll Verschoben
Ice Age 4 - Voll Verschoben
Activision Blizzard
Xbox 360

       

Test: Ice Age 4 - Voll Verschoben


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Test von Daniel Dyba
Unser Fazit:

Ice Age: Voll Verschoben – Die Arktischen Spiele ist ein Titel, um den man einen weiten Bogen machen sollte. Erwartet habe ich nichts und bekommen habe ich noch viel weniger. Ich war wirklich überrascht als ich die Story nach nicht einmal einer Stunde beendet hatte. Darüber hinaus gibt es selbst für Serienfans kaum etwas zu entdecken, was einen Kauf auch nur im Entferntesten rechtfertigen würde. Es gibt inzwischen viele Lizenzspiele, die immerhin auf einem annehmbaren Niveau bleiben und sich Mühe geben, ein nettes Erlebnis zu präsentieren, aber hier hätten nicht mal Urzeitbewohner ihre Freude gehabt.

Pro und Contra

+ bekannte Stimmen
+ annehmbare Zwischensequenzen


- lächerlicher Umfang
- langweilige Disziplinen
- technisch veraltet
- keinerlei Langzeitmotivation


Systeminfo

• Dolby Digital 5.1
• 480p
• 720p
• 1080i
• 1080p


Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay33 %3.5/106
Spielumfang29 %3/106
grafische Umsetzung50 %5/105.5
Sound60 %6/104.5
Multiplayer33 %3.5/106

Spielspaß31 %3/106


Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


18.07.2012 : Daniel Dyba


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0