WRC 2 Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: WRC 2
WRC 2
Black Bean Games
Xbox 360

       

Test: WRC 2


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Entwickler Milestone wagt sich ein weiteres Mal an das offizielle Videospiel zur World Rally Championship heran und tritt damit gegen Genre-Konkurrenz DiRT an. Ob dem Entwickler der Versuch gelingt oder es wieder einmal beim Wunschdenken bleibt, zeigt unser ausführlicher Test zu WRC 2.



Der mühsame Weg zur WRC
Mit WRC – World Rallye Championship erschien letztes Jahr der erste offizielle Rallye-Titel von Entwickler Milestone. Auch dieses Jahr nutzen die Italiener ihre alleinige FIA-Lizenz aus und veröffentlichen den offiziellen Titel zur 2011 Saison.

Weniger überraschend erwartet den Spieler eine Einzelspieler-Karriere, bei der ihr euch bis zur WRC hocharbeiten müsst. Ihr startet als Neuling und müsst zahlreiche Events und Etappenziele abschließen, um euch möglichst schnell einen Namen zu machen. Ihr verwaltet ein zunächst kleines Team, das die unteren Ligen aufmischen muss. Im späteren Verlauf gesellen sich einige Mechaniker und Mitarbeiter zu euerm Team, die euch neue Upgrades für eure Rallye-Boliden entwickeln bzw. euch einige Sponsoren an Land ziehen können. Je mehr Events ihr als Erstplatzierter abschließt, desto früher werden die großen Rallye-Teams auf euch aufmerksam. Am Ende eurer Karriere wartet die legendäre WRC auf euch, wo ihr Seite an Seite mit virtuellen Weltmeistern wie Sebastian Loeb oder Petter Solberg um den begehrten Pokal fahrt.



zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


09.11.2011 : Richard Nold


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0