Mafia III Test Xbox One - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Mafia III
Mafia III
2K Games
Xbox One

AWARD - Sound
       

Test: Mafia III


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Ein Bugfest, das an Early Access erinnert
Kommen wir endlich zu dem Thema, welches ohnehin in den vergangenen Tagen und Wochen bereits um Mafia 3 kursiert. Die vermeintlich zahlreichen Bugs und technischen Fehler im Spiel. Wir konnten anfangs nicht glauben, das dieses Spiel so viele Fehler aufweisen wird, zumal es mittlerweile auch schon einen umfangreichen Patch gab. Doch leider wurden wir eines Besseren belehrt.



Schon ohne die offensichtlichen Probleme leidet das gesamte Spiel an allen Ecken und Kanten. Die Fahrzeugsteuerung ist viel zu klobig und macht keinen Spaß. Kleiner Tipp am Rande: Wechselt im Menü die Steuerung auf Simulation, dann gibt es zumindest ein minimales Gefühl einer Arcade-Steuerung. Crashes sind physikalisch so fern von Glaubwürdigkeit, dass uns bereits der Nacken vom Kopfschütteln schmerzt. Ein Schadensmodell bei den Fahrzeugen gibt es zwar, aber in so geringem Ausmaß, das scheinbar jeder Wagen ein Panzer ist.

Und zusätzlich zu solchen Schwächen kommen die offensichtlichen Probleme. Ständig ist uns das Spiel eingefroren oder abgestürzt, manche Missionen mussten wir sogar neu starten, weil ein Gegner nicht sterben konnte. Wir haben andere Fahrer in der Stadt gesehen die alle Türen und Klappen am Fahrzeug, während der Fahrt, offen hatten oder gar schwebend ohne Bolide durch die Welt fuhren. Mehrere Objekte spawnten vor dem Auge zeitgleich an der selben Stelle und verursachten ein schon lächerliches Chaos. Von Glitches durch Wände, Gegner die in Loops feststecken oder sonstigen abstrusen Bugs wollen wir gar nicht weiter reden. Die Liste ist auf jeden Fall verdammt lang und mag am Anfang noch stellenweise ein Schmunzeln hervorrufen. Auf Dauer wird es jedoch nervig und ist ein einziges Trauerspiel.

Zusätzlich ist die grafische Umsetzung eine blanke Peinlichkeit. Der Himmel der Spielwelt könnte optisch aus dem Jahre 2000 stammen. Texturen an Wagen, und Gebäude laden entweder sehr spät nach oder sind quasi nicht vorhanden, so dass alles nur billig und matschig aussieht. Kantenglättung ist in New Bordeaux offensichtlich ein Fremdwort und die vermeintlich stilistischen Filter, wie Überbelichtung oder Gelbstich werden übertrieben genutzt und schaffen es nicht einmal die grafischen Mängel zu kaschieren. Wenn die wunderbaren Cutscenes nicht wären, würde Mafia 3 unweigerlich zu den hässlichsten Spielen des Jahres gehören.



Kommen wir zum Schluss noch zu einem positiven Aspekt in Mafia 3. Denn größtes Lob in der Umsetzung gebührt ganz eindeutig dem Soundtrack. Die Musikauswahl mit den knapp 100 Titeln ist perfekt und absolut bemerkenswert. Die Musik funktioniert in jeder Situation und nicht selten bleibt man länger im Wagen sitzen um den Song noch zu Ende zu hören. Hier haben die Verantwortlichen wunderbare Arbeit geleistet.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


30.10.2016 : Marc Schley


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (57)
Reventon
Reventon
Story-Erweiterung "Faster Baby" hat einen Termin + Entwickler-Video mit Spielszenen
Sehr schön freue ich mich drauf , wieder mehr vom Spiel zu erfahren...hoffentlich kommt noch viel mehr.

17.02.2017 | 11:23 Uhr

Reventon
Reventon
In New Bordeaux ist noch lange nicht Schicht! Die Story wird 2017 mit weiteren Zusatzinhalten fortgesetzt
Endlich Dlc´s , warte schon die Ganze zeit das etwas kommt ,freue mich schon sehr drauf . Dann habe ich mit Ghost Recon Wildlands ja genug zu tun im März

03.02.2017 | 08:44 Uhr

Thyowe
Thyowe
Neuer Patch zu Mafia 3 behebt viele Fehler - Alle Infos und komplettes Changelog
Ich glaube nun melde ich mich auch mal zu Wort.

@EaZyN32: Danke für dein Lob und dem Verständnis hinter der Bewertung.
@Reventon: Auch dir Danke. Dafür dass du offen deine Meinung kund gibst und Kritik äußerst.

Auch wenn du es als so tolles Spiel siehst, habe ich nicht im Anzsatz die Möglichkeit dem Spiel eine bessere Bewertung zu geben. Die Schwächen des Titels liegen bei Weitem nicht nur in den Bugs, die übrigens nicht so viele Minuspunkte gebracht haben, wie man glauben möchte.

Natürlich fließt in eine Bewertung immer irgendwie die persönliche Meinung mit ein. Geschmäcker sind nunmal verschieden und wir sind auch nur Menschen. Aber dennoch betrachten wir alle Faktoren für eine finale Bewertung so offen und neutral wie möglich, wie die Meisten Leser doch hoffentlich auch merken. Es gibt nicht die Absicht ein Spiel gezielt ins negative oder positive Licht zu rücken, nur weil wir es gern so hätten. Auch lassen wir uns nie unsere Meinung bei Tests erkaufen. Wir sind offen und ehrlich und werden es auch immer bei Tests bleiben. Trifft es mal nicht deiner Meinung, dann ist es so, aber es ist garantiert keine Verschwörung in der ein Spiel unberechtigt in den "Dreck" gezogen wird. Dafür begründen wir unsere Meinung deutlich genug.

Schade das ich die Situation hier mal erklären muss, aber damit sind hoffentlich die Umstände ein wenig klarer.

Gruß
Marc

11.11.2016 | 18:04 Uhr

Reventon
Reventon
Neuer Patch zu Mafia 3 behebt viele Fehler - Alle Infos und komplettes Changelog
Danke ich besitze sehr wohl eine eigene meinung !! Darum kaufe ich mir schließlich auch Spiele die eine schlechte bewertung bekommen haben , so wie Mafia 3 ODER Watch Dogs oder oder . Es gibt genügend Leute die auf wertungen warten , lese ich oft genug in vielen Foren. Und durch schlechte bewertungen werden spiele oft nicht gekauft weil einfach viele auf so ein schwachsinn dann hören , anstatt sich selbst ein Bild davon zu machen. Wer sagt das ich mich darüber aufrege ?? du nicht ich , ich finde es einfach nur schade das dann so Tolle spiele " meiner meinung nach" dann schlecht verkauft werden meistens.

11.11.2016 | 12:30 Uhr

EaZyN32
EaZyN32
Neuer Patch zu Mafia 3 behebt viele Fehler - Alle Infos und komplettes Changelog
69 ist nicht schlecht!!! Das ist quasi ne 3! Und COD wird überhaupt nicht abgefeiert dieses Jahr -das auch verdient. Und du vergisst hinter deiner 80 ein "meiner Meinung nach" zu schreiben. Denn deine Meinung ist sicher alles andere als eine objektive Meinung. Oder sollte man nur auf dich hören? Oder dem, der dem Spiel eine 97 geben würde? Oder dem, der dem Spiel eine 30 gibt? Du solltest vlt aufhören so auf Wertungen zu gucken und dir eine eigene Meinung bilden. Sagst du zwar von dir, aber machst du nicht, weil du am Ende des Tages doch meckerst und deine Wertung über allen stellst. Außerdem sollte man nie, wenn man auf Testwertungen wert liegt, nur einen Test lesen. Sondern mehrere - von Journalisten und von Spielern. Und auch da ergibt es im Durchschnitt, dass was XF hier sagt... ;)

11.11.2016 | 12:11 Uhr


1/12