Artikelinformation
Packshot: Jet Set Radio
Jet Set Radio
Microsoft Studios
Xbox 360

       

Test: Jet Set Radio


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Frust, Frust, Frust
Hinzu kommt die genau so lahme und unverständliche Kameraführung die oft an Objekten hängenbleibt und euch Hindernisse oftmals viel zu spät oder auch gar nicht erkennen lässt. Diese Kombination aus katastrophaler Steuerung und Kameraführung lassen den Frustfaktor bei Jet Set Radio kometenhaft ansteigen. Vor allem im späteren, sich leider kaum ändernden, Spielverlauf werden die erforderlichen Stunts so schwer, dass an ein Weiterspielen kaum zu denken ist.

Die HD-Aufhübschung der Cel-Shading-Grafik und des fast schon legendären Soundtracks mag zwar gelungen sein – Pop-Ups wurden minimiert, scharfe Texturen, klarer Klang – doch sagt mir das „Quellmaterial“ so gar nicht zu. Hier scheiden sich wohl, wie beim gesamten Spielkonzept, die Geister. Wie schon gesagt, vor zwölf Jahren wäre die Sache wohl noch eine andere gewesen, doch mittlerweile kann ich mit dem, in diesem Fall, recht billigen Comic-Look und dem funky-alternativen Breakbeat-Gedudel nichts mehr anfangen: Musiklautstärke = 0.

Schade ist auch, dass kein außer dem üblichen Statistik-Gedöns kein Online-Modus implementiert wurde. Sich mit seiner eigens erstellten Gang im virtuellen Stadtgebiet von Tokyo-To mit anderen Crews zu messen, wäre doch ein logischer Schritt gewesen, oder? So bleibt als einziger kleiner Bonus neben dem eigentlichen Spielgeschehen, das selbst designen von Graffitis, das aber auch schon im Original möglich war.



zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


05.10.2012 : Peter Lebrun


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (3)
Taomatrix
Taomatrix
Test
ich fand eigentlich beide games damals klasse. das war so mit eines der besten dreamcast-games und erst nach diesem game sind die ganzen anderen studios auf den cel-shading-zug aufgesprungen. jet set radio future war das erste game, dass ich mir damals zusammen mit der xbox geholt hatte.

16.10.2012 | 23:55 Uhr

Fantasy Hero
Fantasy Hero
Test
Hätte Sega das Jet Set Radio Future als HD Remake rausgebracht wäre alles besser gewesen. Die Fehler die es in Jet Set Radio gab, wurden in Jet Set Radio Future fast alle beseitigt. Jet Set Radio Future war damals Xbox exklusiv und ist definitiv der bessere Teil!!! Tja echt schade Sega. Vielleicht macht Ihr es bei Shenmue HD besser...

05.10.2012 | 12:19 Uhr

Fantasy Hero
Fantasy Hero
Videointerview zum Download-Titel erschienen
Ein absoluter Klassiker mit Suchtpotenzial. Damals 2002 auf der alten Xbox erschienen. Davor aber schon für die Dream Cast. Bei der Xbox Version hieß es Jet Set Radio Future. Wurde damals noch von der Edelschmiede Smilbit entwickelt (Panzer Dragoon Orta).
Weiste bescheid... =°.^=

15.03.2012 | 16:28 Uhr


1/1


Vulnerability Scanner