Wolkig mit der Aussicht auf Fleischbällchen Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
       

Test: Wolkig mit der Aussicht auf Fleischbällchen


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


Test von Peter Embach
Unser Fazit:

Der Film „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ war richtig gut und hat das Publikum amüsiert. Das passende Spiel zum Film ist allerdings ein kompletter Fehlschlag und wirft das Genre der Lizenzspiele wieder um Lichtjahre zurück. Leider hat es Ubisoftverpasst gelungene Elemente aus dem Film ins Spiel zu portieren und so eine Verbindung zu schaffen. Der Titel kann zudem sowohl spielerisch als auch leistungstechnisch nicht mit den heutigen Standards mithalten. Zudem sorgt der kinderleichte Schwierigkeitsgrad für keine große Spielmotivation. Wer sich den Film im Kino angeschaut hat, sollte lieber einen großen Bogen um das Spiel machen, um sich so den guten Eindruck nicht kaputt zu machen.

Pro und Contra

+ immerhin ein Koop-Modus
+ gigantischer Soundtrack

- lausige Optik
- zu simples Spielprinzip
- keine/kaum Abwechslung
- viel zu einfach
- viel zu kurz
- kaum Bezug zum Film


Systeminfo

• 1-2 Spieler
• HDTV 720p/1080o/1080p (360)
• Koop-Modus



Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay51 %5/105.5
Spielumfang48 %5/106
grafische Umsetzung52 %5/105.5
Sound89 %9/102
Multiplayer73 %7.5/103.5

Spielspaß49 %5/106


Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


09.03.2010 : Peter Embach


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0