Artikelinformation
       

Test: Grand Theft Auto IV - The Lost and Damned


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


Test von Stefan Grund
Unser Fazit:

Grand Theft Auto IV - The Lost and Damned ist groß, spannend und somit ein Pflichtkauf für jeden GTA-Fan. Neben den neuen Features kann besonders die Story rund um Johnny und den Losts überzeugen, wobei sich der Multiplayer-Modus ein Extralob verdient. Zu meckern gib es so gut wie nichts, einzig die Tatsache, dass es keine neuen Umgebungen gibt, ist etwas schade.

Pro und Contra

+ Spannende Story
+ Großer Umfang
+ Abwechslungsreiche Missionen
+ Tolle Multiplayer-Modi

- Keine neuen Umgebungen/Stadtteile
Immer noch:
- stellenweise sichtbare Pop-Ups
- kleinere Ruckler
- teilweise sichtbares Texturstreaming



Systeminfo

• 480p
• 720p
• 1080i
• 1080p kompatibel
• Dolby Digital

Features

• Fünf neue Multiplayermodi
• Neue Autos, Motorräder, Songs und Internetseiten
• Möglichkeit Mitglieder zu rufen
• Neue Nebenmissionen
• Wiedersehen mit alten Bekannten aus GTA 4


Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay94 %9.5/101.5
Spielumfang92 %9/101.5
grafische Umsetzung91 %9/101.5
Sound95 %9.5/101
Multiplayer93 %9.5/101.5

Spielspaß93 %9.5/101.5

AWARD - Gameplay AWARD - Umfang AWARD - Grafik AWARD - Sound AWARD - Multiplayer

Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


27.02.2009 : Stefan Grund


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0


Vulnerability Scanner