Artikelinformation
Packshot: I Am Alive
I Am Alive
Ubisoft
Xbox 360

       

Test: I Am Alive


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Ursprünglich hatte Ubisoft vollkommen andere Pläne für I Am Alive, das nun etwa drei Jahre nach dem ersten angekündigten Veröffentlichungstermin erschienen ist – als Download. Genügend Qualität bietet der virtuelle Überlebenskampf aber dennoch. Dem bekannten, aber intensiven Szenario und kleinen spielerischen Innovationen sei Dank.



Untergang der Menschlichkeit
Die Welt nach dem Kollaps. Schutt und Asche. Verfall und Elend. Der Auslöser ist unklar. Anhaltende Erdbeben lassen höchstens erahnen und machen den wenigen Überlebenden noch immer zu schaffen. Diese sich aber auch gegenseitig. Im Angesicht des Todes und äußerst knapper Ressourcen ist sich eben doch ein jeder selbst der nächste. I Am Alive entwirft eine Dystopie, die alles andere als neu ist. Die Popkultur hat bereits unzählige dieser Welten am Abgrund ausgespuckt, doch der Reiz bleibt. Vor allem Videospiele und deren exklusive Möglichkeit einer interaktiven Narration sind als Spielplatz abgründiger Fragen längst noch nicht ausgeschöpft. Was das heißen soll? Ubisoft tat gut daran, das Geschehen auf Wesentliches zu reduzieren. Es geht ums Überleben. Ganz einfach. Oder doch nicht? Anders als in Büchern oder Filmen haben wir als Spieler die Zügel selbst in der Hand und werden plötzlich mit Fragen moralischer Art konfrontiert. Wie sehr bleibst du Mensch im Angesicht der Katastrophe? Bist du zu Opfern bereit, um anderen zu helfen?

Wir sehen einen dunklen Raum, einen Mann und eine Kamera, die die Odyssee aufzeichnete, die das Spiel erzählt. Ohne Umschweife stürzen die Entwickler uns in eine fiktive amerikanische Stadt, wo unser Held einst mit Frau und Kind lebte. Fast ein Jahr hat er nach der Katastrophe gebraucht, hierher zurückzukehren. Jetzt sind es nur noch wenige Meter zum alten Heim. Ein Funken Hoffnung existiert noch, die Familie lebend anzutreffen.



zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


08.03.2012 : Benjamin Doum


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (16)
Pusemuckel
Pusemuckel
Der "Deal of the Week"! Wer jetzt zuschlägt spart ordentlich!
Hammergame... habs leider schon... aber wie wär es mal mir einer Fortsetzung?

20.11.2012 | 15:25 Uhr

xxdoomxx3
xxdoomxx3
Der "Deal of the Week"! Wer jetzt zuschlägt spart ordentlich!
Was ihr so als ganz heißes eisen bezeichnet iss schon merkwürdig. Das Spiel war mal als Vollpreis-Produkt angekündigkt, und jetzt ist es eine Alpha-Version für 15 Euro.

20.11.2012 | 14:28 Uhr

FrontLeader
FrontLeader
Gewinnspiel: Der glückliche Gewinner steht fest!
Wir können leider nur das verlosen, was wir auch bekommen... in diesem Falle handelte es sich sogar um unseren redaktionsinternen Testcode. Weil der so spät kam, haben wir das Spiel aber bereits vorher gekauft und dachte uns... verlosen wir den doch einfach an unsere Community :) Einer ist besser als keiner, oder?

12.03.2012 | 17:43 Uhr

WoH Jabba81
WoH Jabba81
Gewinnspiel: Wir verschenken einen Downloadcode
Beim nächsten Gewinnspiel bitte paar mehr Codes vergeben. Ist ja echt arm für so ne grosse Community wie XboxFront. Lg!

12.03.2012 | 16:51 Uhr

w1ll iam XIII
w1ll iam XIII
Gewinnspiel: Wir verschenken einen Downloadcode
spiel gekauft..und ich muss sagen..einfach scheisse...15 euro vom winde verweht...84 prozent bewertung..ein wenig zu viel für meinem geschmack..das spiel is nur mittelmass..is zwar nur ein arcade spiel..aber viel lärm um nix....absoluter fehlkauf..tipp...erst die demo laden und dann antesten..ich habs sofort gekauft....verdammt...fehler...

09.03.2012 | 21:52 Uhr


1/4


Vulnerability Scanner