Artikelinformation
Packshot: Jewel Quest
Jewel Quest
IWin
Xbox 360

       

Test: Jewel Quest


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


„Nimm der Stücke jeweils drei, füg sie zusammen in die Reih. Mach zu Gold dann jedes Feld, dann winket dir der Weg zum Geld“. Dieses Zitat aus dem Spiel ist quasi die Kurzanleitung von Jewel Quest. Geld könnt ihr mit diesem Puzzle-Game zwar nicht verdienen, dafür aber ordentlich Punkte und Erfolge sammeln. Das Spielprinzip ähnelt ziemlich dem von Bejewled 2. Was aber in Jewel Quest anders ist und ob sich die Schatzsuche lohnt, erfahrt ihr in unseren Review.



Koffer packen und los gehts...
Ihr macht euch in Jewel Quest als Archäologe auf Schatzsuche und erkundet dabei unerforschte antike Ruinen. Dort stoßt ihr auf viele wertvolle Relikte und verborgene Schätze. Um tiefer in die Ruinen vordringen und andere Orte besuchen zu können, hat der Schlüssel zum Ziel einen Namen: Und der ist Gold.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


23.04.2006 : Pierre Schoberth


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0


Vulnerability Scanner