Duke Nukem Forever Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Duke Nukem Forever
Duke Nukem Forever
2K Games
Xbox 360

       

Test: Duke Nukem Forever


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


Test von Benjamin Doum
Unser Fazit:

Dass wir das noch erleben dürfen: Duke Nukem Forever ist tatsächlich erschienen. Doch auf Euphorie folgt schnell Ernüchterung. Veraltete Technik, teils uninspiriertes Gameplay und dem Humor ist man größtenteils auch bereits entwachsen. Doch letztendlich ist und bleibt der Duke eine Ikone seiner Zunft und sticht aus der Masse an blassen Charakteren hervor. Wer kein Meisterwerk erwartet und sich an einem soliden „Oldschool“-Shooter mit plattem Humor erfreuen kann, darf getrost zugreifen und auf Alien-Hatz gehen. Spannend bleibt jedoch vor allem, was Gearbox zukünftig mit den Rechten am Duke anstellen wird. Die Wartezeit bis zum nächsten Spiel dürfte diesmal jedenfalls nicht ganz so lang ausfallen.

Pro und Contra

+ Action-Ikone
+ Nostalgie
+ engl. Sprachfassung enthalten
+ derber Humor…


- …ist Geschmackssache
- veraltete Technik
- etwas eintönig
- einfallsloser Multiplayermodus

Systeminfo

• Dolby Digital 5.1
• 720p/1080i/1080p


Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay75 %7.5/103
Spielumfang80 %8/102.5
grafische Umsetzung65 %6.5/104
Sound70 %7/103.5
Multiplayer70 %7/103.5

Spielspaß70 %7/103.5


Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


25.06.2011 : Benjamin Doum


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (48)
Awesome Shizo
Awesome Shizo
Review: Come get some!
finger weg von diesem game !

26.06.2011 | 17:02 Uhr

dmhvader
dmhvader
Review: Come get some!
Leute, holt Euch dieses Spiel - vor allem echte Männer, die gerne rushen und ballern (also keine Camper-Pussis;-) werden den neuen Duke und sein abwechslungsreiches und schnelles Gameplay zu schätzen wissen! Und die langen Ladezeiten lassen sich durch die hochmodernen Glanz-Texturen erklären, die andere Shooter wie CoD oder auch BF alt aussehen lassen!
Lasst Euch nicht beeinflussen, denn der Duke ist ja bekanntlich nicht ganz politisch korrekt und spielt es auf jeden Fall mindestens 3-4 Stunden selber an - viel Spaß;-)
Mein Black Ops habe ich danach jedenfalls bisher nicht mehr angerührt und zocke den Duke gerade zum 3. Mal durch!

26.06.2011 | 15:20 Uhr

RaGe Timbo
RaGe Timbo
Review: Come get some!
Ich hab das Gefühl, dass manche Hersteller mehr in die Trailer als in das Spiel investieren :D siehe auch Brink...

26.06.2011 | 13:25 Uhr

TerroNoxx
TerroNoxx
Review: Come get some!
Die Sprüche sind einfach nur peinlich platt und wirken aufgesetzt-Enttäuschung pur.

26.06.2011 | 12:24 Uhr

Gringo
Gringo
Test
Hail to the King.

26.06.2011 | 00:11 Uhr


2/10