Artikelinformation
Packshot: The Spectrum Retreat
The Spectrum Retreat
Xbox One, Xbox One X

       

Test: The Spectrum Retreat


zurück
zurück
Seite 1  |  Fazit


Test von XboxFront
Unser Fazit:

Wer ein Spiel abseits von Ballerorgien sucht und gerne mal Hand an etwas ruhigerem anlegen möchte und gleichzeitig auch seine Synapsen auf Vordermann bringen möchte ist bei „The Spectrum: Retreat“ richtig. Die Rätsel sind motivierend, wenngleich sie nicht an die Klasse des Referenztitels Portal herankommen. Dafür erwartet dem Spieler hier ein Gesamtpaket aus Knobelaufgaben gepaart mit einer spannenden Hintergrundgeschichte. Für den vergleichsweise geringen Preis darf man gerne mal den ein oder anderen Blick riskieren.

Pro und Contra

Pro:
- Netter Soundtrack
- Fordernder Schwierigkeitsgrad
- Günstiger Preis
- Spannende Hintergrundgeschichte
- Tolle, englische Vertonung

Contra:
- Oftmals lange Laufwege
- Trial and Error Passagen
- Kaum Wiederspielwert


Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay77 %7.5/103
Spielumfang75 %7.5/103
grafische Umsetzung70 %7/103.5
Sound80 %8/102.5

Spielspaß76 %7.5/103


Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  Fazit


13.09.2018 : XboxFront


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0