Artikelinformation
Packshot: Tour de France 2018
Tour de France 2018
Xbox One, Xbox One X

       

Test: Tour de France 2018


zurück
zurück
Seite 1  |  Fazit


Test von XboxFront
Unser Fazit:

So gern ich damals immer den Radsport Manager auf dem PC gespielt habe, so bitter enttäuscht bin ich von dem für die Konsolen veröffentlichten „Le Tour de France 2018“. Kein ausgereifter Managermodus, altbackene Präsentation, lieblose Umgebung und eine öde Soundkulisse gepaart mit einschläfernder Fahrphysik – ein Top Titel sieht anders aus. Wie so oft wurde auch bei diesem Titel einiges an Potential verschenkt. Ich möchte Hardcorefans keinesfalls den Spaß an diesem Titel absprechen, den werden sie durchaus – zumindest für eine gewisse Zeit haben. Für Gelegenheitszocker oder Eventfans der Tour de France ist dieser Titel dagegen nichts. Dann lieber runter von der Couch und rauf aufs eigene Rad!

Pro und Contra

Pro:
+ original Schauplätze und Fahrer
+ kurze Ladezeiten

Contra:
- altbacken Präsentation
- einschläfernde Soundkulisse
- kein dynamisches Wettersystem
- katastrophale Kollisionsabfrage
- oberflächliche Managerfunktionen
- schwaches Fahrgefühl


Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay62 %6/104.5
Spielumfang65 %6.5/104
grafische Umsetzung58 %6/105
Sound55 %5.5/105

Spielspaß60 %6/104.5


Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  Fazit


11.07.2018 : XboxFront


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0