Artikelinformation
Packshot: Halo Wars 2
Halo Wars 2
Microsoft Studios
Strategiespiel für Xbox One
Website: www.halowars.com

AWARD - Gameplay
       

Test: Halo Wars 2


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


Echtzeitstrategiespiele sind nicht jedermanns Sache. Speziell im Konsolensektor kann sich das Genre auf keine allzu große Zielgruppe verlassen. Doch wie immer bestätigen Ausnahmen die Regel. Und wenn es einen Titel gibt, der sich in der Vergangenheit als eine solche entpuppte, dann ja wohl Halo Wars.

Dabei war es mitnichten allein der prominente Name, der dem Spiel zu überraschend großer Beliebtheit verhalf. Vielmehr überzeugte der Ableger der bekannten Shooter-Franchise mit perfekter Controller-Steuerung und spitzenmäßigem Strategie-Gameplay. Ob die Fortsetzung mit den gleichen Qualitäten zu glänzen weiß?



28 lange Jahre treibt die Spirit of Fire „ziellos“ durchs All, bis sich die Board-KI eines Tages dazu entschließt, die Crew um Captain Cutter und Professor Anders aus dem Kyro-Schlaf zu holen. Grund für den Weckruf ist ein mysteriöses Objekt gewaltiger Größe, das die Flugbahn der Spirit of Fire kreuzt. Schnell stellt sich heraus, worum es sich handelt: die Arche, Geburtsstätte der Halos.

Die Geschichte der Einzelspieler-Kampagne von Halo Wars 2 setzt ziemlich genau da an, wo Halo 5: Guardians endet. Im Fokus der Handlung stehen alte Bekannte, wie etwa die angesprochenen Captain Cutter und Professor Anders, aber auch neue Gesichter, wie die künstliche Intelligenz Isabel, oder der neue Hauptbösewicht Atriox.



Neben Missions-Briefings, zahlreichen Funksprüchen und Logbüchern, wird die Story vor allem über Zwischensequenzen erzählt. Die Qualität der CGI-Szenen ist herausragend, bewegt sich stellenweise gar auf Kino-Niveau. In Kombination mit dem hohen schauspielerischen Niveau der Protagonisten gewinnt das Spiel so eine Menge Tiefgang.

Leider fehlt es der Handlung bis auf wenige Ausnahmen an echten Höhepunkten. Die wesentlichen Geschehnisse sind vorhersehbar, überrascht werdet ihr nur selten. Hier verschenkt Halo Wars 2 Potential, das wir dem Spiel angesichts seines Genres im Vorhinein gar nicht erst zugetraut hätten. Wir meckern also gewissermaßen auf höchstem Level.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


16.02.2017 : Michael Keultjes
Über den Autor: Michael bei facebook
 
Gamertag: FRONTzebra
Spielt seit: 1993
Spielt auf: PC, Xbox One
 


Kommentare


Kommentare (4)
Porlox
Porlox
Darum verzichtet 343 Industries derzeit noch auf den Ranked-Multiplayer
Gute Sache. das sollten grundsätzlich alle machen um das Cheater-Volk draußen zu lassen. Erfahrungsgemäß werden die Rankings bei den meisten Games mit unmöglichen Werten angeführt, die selbst wenn es ganz offensichtlich eine unmachbare Zeit ist, trotzdem von den Machern nicht korrigiert wird.

22.02.2017 | 16:01 Uhr

SpartanN7
SpartanN7
Test
"Sein volles Potential wird das Spiel aber dennoch im Multiplayer-Part entfalten" Ja das habe ich befürchtet. Nach der Halo 5-Enttäuschung wo ich die Special-Edition kaufte, werde ich wohl eher abwarten und Halo Wars 2 noch nicht kaufen. Zumal ein paar Tage danach mein vorbestelltes Horizon Zero Dawn heraus kommt.
Halo lebte mal von der Story und dem Erlebnis, heute vom Multiplayer. Aber ich warte mal erste Testvideos usw ab.

17.02.2017 | 11:49 Uhr

Snake566977
Snake566977
Wird Halo Wars 2 auf der E3 2016 anspielbar sein? 343 Industries geben Auskunft
Ja, leider aber wie Cities: Skyline seit der letzten E3 nix zu hören.

30.05.2016 | 17:36 Uhr

HSV-Cordtsi
HSV-Cordtsi
Wird Halo Wars 2 auf der E3 2016 anspielbar sein? 343 Industries geben Auskunft
Freu mich wahnsinnig auf das Spiel. Der erste Teil war schon genial und perfekt umgesetzt für ein Konsolen-Strategiespiel

30.05.2016 | 12:26 Uhr


1/1

Kommentar dalassen:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Vulnerability Scanner