Artikelinformation
       

Hands On: Tom Clancy's Rainbow Six: Siege


zurück
zurück
Seite 1  |  Fazit


Test von Marc Schley
Unser Fazit:

Die sehr taktischen Matches in Rainbow Six: Siege machen viel Spaß, wenn man miteinander kommuniziert. Da jedoch im normalen Alltag die wenigsten Spieler in festen Teams zocken, besteht die Gefahr ungleiche Teams zu haben, die auf Dauer eher zu Frust führen. Die Anspielsession war leider zu kurz und ungenau um sich eine umfassende Vorabmeinung zum Titel zu bilden. Entweder wird es ein Top-Shooter oder eine massive Enttäuschung, noch ist alles möglich. Nach dem Release am 13. Oktober kommt die Offenbarung.




zurück
zurück
Seite 1  |  Fazit


10.08.2015 : Marc Schley


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (43)
Snake566977
Snake566977
Ubisoft kündigt Operation White Noise zum Shooter an
vermutlich also das Update wieder nach dem Pro League Spiel.

06.11.2017 | 13:14 Uhr

Snake566977
Snake566977
Orchid-Update - ESL Pro League Champion Turnier
Endlich, aber find das doof mit den 3 Ops. Aber aufgrund von Operation Health hätten Sie es zeitlich nicht mehr anders auf die Reihe bekommen.

14.08.2017 | 13:31 Uhr

Kawasakimarco
Kawasakimarco
Alle Änderungen im Überblick - Update 2.1.1 zum Taktik-Shooter erscheint noch im Laufe des Tages
Gestern Abend spielen wir 5 gegen 5 Rank alles Gold 1 Spieler und 3 Platin keiner fliegt raus alles ok sehr Spannend das Spiel geht in die Verlängerung und wir gewinnen am Ende 5-4 und es gibt - 12 Punkte für alle Spieler in unserem Team klasse arbeit Ubisoft schade........

25.02.2017 | 08:47 Uhr

Snake566977
Snake566977
Operation Velvet Shell ist ab dem 7. Februar verfügbar
Was kosten die neuen Operator? Wieder 25.000? (MIRA)

07.02.2017 | 11:29 Uhr


1/9