Peggle 2 Test Xbox One - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Peggle 2
Peggle 2
Microsoft Studios
Xbox One

       

Test: Peggle 2


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


Test von Richard Nold
Unser Fazit:

Peggle 2 ist ein unglaublich unterhaltsames Geschicklichkeitsspiel, dass dem Spieler für relativ wenig Geld viele lustige Spielstunden beschert. Das Spiel bietet zwar nur wenige Neuerungen, dem ungeheuren Suchtpotenzial konnten wir uns trotzdem nicht entziehen. Wir fanden uns selbst häufig in der Situation wieder, wo es hieß: „Nur noch ein Level“ und dann verging nicht selten wieder eine Stunde. Die Levels sind allesamt gut designt und werden nach und nach immer anspruchsvoller. Geschicklichkeits-Profis dürften beim Versuch alle optionalen Ziele oder Prüfungen zu meistern auf weitere Herausforderung stoßen und die Spieldauer nochmals erhöhen.

Der Multiplayer ist eine sinnvolle Ergänzung zum Einzelspielermodus und macht gerade gegen eure Freunde sehr viel Spaß, einen lokalen Spielmodus gibt es allerdings derzeit noch nicht nicht, die Entwickler kündigten aber bereits an, diesen in Form eines kostenlosen Updates in Kürze nachzureichen. Leider verfügt das Spiel derzeit auch nicht über Xbox LIVE-Bestenlisten, die es euch ermöglichen die Punktzahl eurer Xbox LIVE-Freunde in Angriff zu nehmen. Gerade der ständige Wettbewerb würde dem Spiel in Sachen Wiederspielbarkeit sehr gut tun. Die 60 Spiellevel sind nach etwa fünf Stunden abgeschlossen, bei den darauffolgenden Herausforderungen kommt es schlichtweg auf euer Geschick - oder sagen wir mal – auf euer Durchhaltevermögen an.

Die comichafte Optik und der Soundtrack bestehend aus einigen Klassikern wie „Ode an die Freude“ tragen zu einer lustigen Atmosphäre bei. Als störend empfanden wir allerdings die automatischen Spieleclip-Aufzeichnungen, die bei jeder Benachrichtigung den Blick von der Kugel abschleifen lassen. Zwar ist es eine tolle Idee mithilfe des Game DVRs eure erfolgreichsten Schüsse aufzuzeichnen, allerdings hätten wir uns über die Möglichkeit dies in den Optionen auszuschalten sehr gefreut.

Pro und Contra

+ fünf Peggle-Meister mit sehr unterschiedlichen Magiefähigkeiten
+ visueller Grafikstil trägt zur lustigen Atmosphäre bei
+ toller Soundtrack mit Ohrwurm-Effekt
+ einfaches Spielprinzip
+ richtet sich an alle Altersgruppen

- manche Level erfordern neben Geschick auch eine Portion Glück
- fehlende Online-Bestenlisten
- (noch) kein lokaler Mehrspieler-Modus
- nervende Benachrichtigungen über aufgezeichnete Spieleclips

Systeminfo

• Preis: 11,99 Euro
• Größe: 1,72 GB
• 1080p / 60 Frames
• Dolby Digital Sound
• Xbox LIVE: 2-4 Spieler
:


Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay87 %8.5/102
Spielumfang80 %8/102.5
grafische Umsetzung82 %8/102.5
Sound85 %8.5/102
Multiplayer78 %8/103

Spielspaß85 %8.5/102


Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


11.12.2013 : Richard Nold


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (11)
JamesBond2015
JamesBond2015
Kleines Spiel mit großem Suchtpotenzial! - Der Xbox One-Downloadhit im FRONT-Test
Ohne Peggle zu kennen. Aber ich glaub das ist das Next G. Spiel des Jahres! Allein dafür lohnt es sich eine XOne zuzulegen. Ironie aus. Also dieses Spiel hätte es auch als X360 Arcade geschafft. Aber trotzdem. Sollte es auch solche Titel auf der One geben. Entäuschend finde ich eher dieses Motorrad Spiel von Twisted Pixel. 20 Euronen und pott hässliche Grafik :}

13.12.2013 | 12:46 Uhr

steffen6i
steffen6i
Test
Visueller Grafikstil??? Doppelmoppel?

13.12.2013 | 08:28 Uhr

Vangl
Vangl
Kleines Spiel mit großem Suchtpotenzial! - Der Xbox One-Downloadhit im FRONT-Test
Für mich ist das Spiel(prinzip) genial und ein toller Zeitvertreib. Es hat Atmosphäre und macht süchtig. Anfangs zielt man halt auf die Steine und hofft mit der Kugel viele Steine zu treffen. Danach beginnt man dann schon zu überlegen, zählt die Sekunden und wartet bis der Korb an der richtigen Stelle ist um noch einen Freiball zu erhaschen. Die Levels versucht man dann auch öfter um auch die Vorgaben zu schaffen. Wird natürlich in den höheren Levels immer schwerer. Die Steuerung ist genau und perfekt. Die Animation sehr witzig. Mich fesselt das Spiel bestimmt noch lange, und du meine Güte, was sind schon 12 Euro (für dieses Spiel). Wie lleicht schmeisst ihr dieses Geld anderwärtig aus. Die 12 Euro sind mit diesem Spiel gut angelegt.

13.12.2013 | 07:48 Uhr

ghostsubzero360
ghostsubzero360
Kleines Spiel mit großem Suchtpotenzial! - Der Xbox One-Downloadhit im FRONT-Test
Welche Masse an AAA-Blockbustern? Die 8 Spiele, von denen 5 totaler Müll sind...?

12.12.2013 | 18:41 Uhr

argo1mk
argo1mk
Kleines Spiel mit großem Suchtpotenzial! - Der Xbox One-Downloadhit im FRONT-Test
Die automatischen DVR - Aufnahmen kann man in den Einstellungen ändern, nicht über das Spiel.

12.12.2013 | 12:50 Uhr


1/3