Artikelinformation
Packshot: FIFA 14
FIFA 14
Electronic Arts
Xbox One

       

Test: FIFA 14


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Es war in den vergangenen Jahren immer das Gleiche. Kaum trifft die Test-Fassung des neuen FIFAs in der Redaktion ein, ist ein sonst eher gelassener Spieletester für die kommenden Tage und nicht selten auch Nächte für nichts anderes mehr zu gebrauchen, als die neueste Fußballsimulation von Electronic Arts auf Herz und Nieren zu prüfen. In diesem Jahr deutete zunächst nichts darauf hin, dass sich daran etwas ändern sollte. Doch das Blatt sollte sich wenden…



Besseres Gesamtpaket…
Als hätte man es als leidenschaftlicher Fan des Meidericher Spielvereins zwecks Lizenzentzugs für die zweite Liga nicht ohnehin schon schwer genug, kann man seinen Lieblingsclub in diesem Jahr nicht einmal mehr im neuen FIFA zumindest virtuell zu großen Erfolgen führen. Denn wie auch in den Jahren zuvor dürfen sich Anhänger von Vereinen niederer Ligen auch in diesem Jahr keinerlei Hoffnungen machen, unterhalb der ersten und zweiten Bundesliga auf Tore-Jagd zu gehen. Dennoch gilt natürlich auch in diesem Jahr: Das größte Lizenzpaket bietet auch in diesem Jahr – mit großem Abstand – FIFA 14. Wer also großen Wert auf originale Mannschafts- und Spielerdaten legt, wird sich wohl auch in diesem Jahr mit dem Titel von EA anfreunden müssen.



Auch in den restlichen Bereichen abseits des Spielfeldes liefert FIFA 14 den größeren und besseren Inhalt, vergleicht man das Spiel mit der Konkurrenz von Konami. So stehen mehr Spielmodi zur Verfügung, die gerade im Online-Bereich deutlich ausgereifter daherkommen als in PES 2014. Der bekannte Ultimate Team-Modus dürfte auch in diesem Jahr bei vielen wieder als Killerargument in Sachen Langzeitmotivation dienen. Allerdings kann man nicht darüber hinwegsehen, dass gegenüber FIFA 13 nur unwesentliche Änderungen am Rahmenprogramm des Spiels vorgenommen wurden. Im Karrieremodus wurde zwar beispielsweise das Transfersystem überarbeitet. Tiefgreifend verändern tut sich dadurch aber nichts. Nach wie vor fehlt es dem Herzstück des Singleplayer-Modus an Spielmöglichkeiten. Viel mehr als Spieler kaufen oder verkaufen, Verträge aushandeln oder Aufstellung und Taktik bearbeiten ist abseits des Spielfeldes nicht drin.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


28.11.2013 : Michael Keultjes


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (39)
Faustschlag
Faustschlag
Video-Prognose: Deutschland gegen Brasilien - So geht das Spiel in Belo Horizonte (möglicherweise) aus
... ab 2:55 könnte man denken der Reporter lebt 1944 ;) Klingt zum verwechseln ähnlich ;)

08.07.2014 | 17:49 Uhr

Vangl
Vangl
Rache für die Schande von Gijón? Video-Prognose zeigt das Spiel Deutschland gegen Algerien
Ich (Österreicher) gehör noch zu der Generation welche das Spiel 1982 live im Fernsehen mitverfolgen durften. Heute noch schäme ich mich dafür. Der Fußballfan und ganz Algerien wurde hier mit Füßen getreten, ganz zu schweigen von den vielen Zuschauern im Stadion, die eine teure Eintrittskarte zahlten. So ein Ballgeschiebe. Der Weltfußballverband hätte damals das Spiel annullieren müssen und beide Mannschaften vom Turnier ausschließen sollen.Jogi Löw spielt das in Interviews stark herunter, als ob es ihn nichts angehe. Trotzdem halte ich heute für Deutschland die Daumen. Wenn wir Österreicher schon nicht mit dabei sind, so helfen wir doch mental zu unseren Nachbarn. Werde auf jedenfall vor dem Spiel im TVnoch Fifa mit der One spielen ;-)

30.06.2014 | 12:37 Uhr

FrontPrayer
FrontPrayer
Rache für die Schande von Gijón? Video-Prognose zeigt das Spiel Deutschland gegen Algerien
Na ob das so leicht läuft wie hier dargestellt ;) Lassen wir uns heute Abend überraschen ;)

30.06.2014 | 11:41 Uhr

APPINA7OR
APPINA7OR
Exklusive Screens: Das WM-Update für FIFA 14 ist endlich da!
Packs für 900.000 Münzen gezogen und wer war im letzten drin? Messiiii :D

02.06.2014 | 16:16 Uhr

FrontPrayer
FrontPrayer
Exklusive Screens: Das WM-Update für FIFA 14 ist endlich da!
Das WM 2014 Update für Ultimate Gefällt mir SEHR GUT! Da FIFA 15 bald kommt, habe ich bis auf eine Mannschaft in Ultimate alles verkauft und mir dafür WM Packs gezogen ;)

02.06.2014 | 10:26 Uhr


1/8